Frage von Nuggeler, 65

Mir fällt immer wieder auf, dass Stromkabel (z. B. vom Staubsauger) schmutzig werden. Wieso haftet der Schmutz dort so gut?

Ich denke, dass es etwas dem Gummi zu tun hat, welches die Stromkabel ummantelt. Man kann das Kabel natürlich durch einen feuchten Lappen durchziehen, um es wieder sauber zu machen. Dünsten diese Kabel etwas aus oder sondern die etwas ab, womit/woran sich der Staub gut verbinden und haften bleiben kann? Weiss es jemand genauer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jogibaer, 35

Glaube dass die Gummi Qualität eine Rolle spielt. Nehme an, dass hier gespart wird und nur das günstigste Kabel eingebaut wird. Es muss nur am Anfang gut aussehen.

Könnte auch sein, wie du vermutest, dass Lösungsmittel langsam ausdünsten und dabei das Kabel etwas klebrig wird.



Antwort
von wolfram0815, 25

Das ist elektrostatische Aufladung

Kommentar von Nuggeler ,

Aber wieso bildet der Staub dann eine zähe Schicht, die nicht einfach weggewischt werden kann? Ich habe ja den Lappen erwähnt, aber da muss man manchmal schon etwas drücken und mehrmals durch - der Staub ist dann wie etwas klebriger Belag. Da muss doch was anderes sein als bloss elektrostatische Aufladung. Was ich nicht erwähnt habe, ist, dass dieser Belag mit Lösungsmitteln (Alkohol oder Geschirrspüler), viel besser weggeht. Auch das spricht noch dafür, dass es um mehr als blosse elektrostatische Aufladung geht.

Kommentar von wolfram0815 ,

Wenn dein Lappen feucht ist, kriegst du Staub durch elektrostatische Aufladung besser weg. Wenn es keine elektrostatische Aufladung ist, dann stellt sich die Frage, wann das Kabel schmutzig ist. Wenn du es rausziehst, oder wenn du fertig bist und willst es aufwickeln. 

Kommentar von Nuggeler ,

Wenn er mit Lösungsmittel befeuchtet ist, gehts viel besser, als nur mit Wasser befeuchtet. Das Kabel wird mit der Zeit einfach schmutzig, über einen längeren Zeitraum betrachtet - also nicht von einem Augenblick auf den anderen. Bei weissen Kabeln sieht man das jeweils viel besser, die kriegen mit der Zeit so einen grauen Belag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community