Frage von lena1602,

Mir fällt es schwer meinem Freund zu vertrauen...

Ich hab wirklich lange drüber nachgedacht, ob ich hier rein schreibe, aber bin jetzt doch zu dem Schluss gekommen, dass ich einen Rat brauche...

Ich bin jetzt seit knapp 2 Monaten mit meinem Freund zusammen (er ist 20, ich 19) und es fällt mir echt verdammt schwer, ihm zu vertrauen. Ich versuche zwar immer wieder ihm gegenüber nichts zu zeigen, weil ich genau weiß, dass es die Beziehung nur belasten würde, aber wenn ich für mich bin, nagt es doch gewaltig an mir. Mit ihm gesprochen habe ich auch schon und er meinte nur, dass ich keine Angst haben muss und er mich nicht betrügen würde, aber da schleicht sich dann immer seine Vorgeschichte in meinen Kopf... :/ Es ist nämlich so, dass ich bereits von mehreren Seiten gehört habe, dass er "früher" nichts hat anbrennen lassen und er hat mir sogar selbst schon erzählt, dass er im Mai noch drei Freundinnen gleichzeitig hatte. Ich weiß, dass ich ihm eigentlich glauben sollte, dass alles okay ist, aber es fällt mir einfach so verdammt schwer... :( Und wenn dann auch noch so Sprüche kommen wie "Meine Chefin hat mir gesagt, ich hab nen geilen Ar*sch...aber die darf das, die ist ja erst 26!" denke ich mir wirklich, ob ich genug für ihn bin... :( (bei SMS wie "mir geht es schon wieder besser, meine Chefin hat mir was gegeben" gehen dann auch noch meine Gedanken mit mir durch...)

Ich möchte ihm ja wirklich vertrauen, aber wie??!! :((

Hilfreichste Antwort von Ascocenda,
  1. Knapp zwei Monate ist sehr wenig Zeit. Kein Wunder, dass du ihm noch nicht vertraust. Es muss viel in einem längeren Zeitraum passieren, bis das Gefühl von Vertrauen (unabhängig davon, ob du es hast oder nicht) wächst und auch begründet ist. Dies ist kein Grund zur Sorge.

  2. Der Spruch mit der Chefin weist nicht darauf hin, dass er dich betrügen will. Die Chefin ist sicherlich etwas reifer als du und lockerer. Aber sie will sich sicherlich nicht strafbar machen und wird sich auch nicht auf deinen Freund stürzen. Er wiederum genießt es, eine junge Chefin zu machen, die sein gutes Aussehen lobt. Musst ihn verstehen. Ist aber kein Grund zur Sorge.

  3. Ob er sich verändert hat oder weiterhin nichts anbrennen lässt, kann nur die Zeit zeigen. Das ist bis jetzt noch nicht festgelegt. Gib ihm erst mal einen Vertrauensvorschuss, aber schildere ihm auch klar, was für dich OK ist und was nicht.

Kommentar von lena1602,

Das hat mir definitiv weiter geholfen und beruhigt hat es mich zusätzlich.

Seine Eltern haben mir gegenüber auch schon einmal erwähnt, dass er sich irgendwie zum positiven verändert hat, seit wir zusammen sind, aber was da letztendlich in seinen Beziehungen abgeht kriegen sie ja auch nicht wirklich mit...von daher muss das ja auch nicht so besonders viel heißen... auf jeden Fall werde ich ihm in Zukunft wirklich deutlich sagen, wenn irgendwelche Sprüche zu weit gehen...

Kommentar von Ascocenda,

Ich freue mich, wenn ich dir ein wenig helfen konnte. Ich glaube fest an das Gute im Mann :-) kenne aber deinen Freund nicht. Seine Sprüchen, z.B. gegenüber der Chefin solltest du einfach nicht zu ernst nehmen. Nur sehr wenige Männer kann man ändern. Aber aus irgendeinem Grund hast du dir halt gerade diesen ausgesucht, d.h. bis zu einem gewissen Punkt musst du es tolerieren, und ihm genau sagen, wie weit er gehen darf. Und da ihm ja wohl was an dir liegt, wird er sich wahrscheinlich an eine klare Anweisung halten.

Antwort von Mephistas,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Naja,also erstmal kann ich verstehen dass dir das bei der Vorgeschichte schwer fällt ihm zu vertrauen. Allerdings gibt es keinen Universalrat den ich dir geben kann wie du ihm jetzt vertrauen kannst. Wenn das auf längerfristige Sicht hin nicht klappt, dann ist er wohl nicht der Richtige und du solltest die Beziehung beenden, da es dir damit ja offensichtlich nicht gut geht. Viel Glück :)

Antwort von GuitarplayerDan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ach was mach dir nicht so viele Gedanken und zerbreche dir nicht den Kopf du musst ihm einfach vertrauen schenken und versuche nie ihn irgendwie zu testen denn das geht manchmal erstrecht in die Brüche

Antwort von omala,

allso eines verstehe ich nicht , wenn du es schon gehöhrt hast , das er nichts anbrennen hat lassen , und so ,warum bist du dann mit ihn zusammen , wohnt ihr zusammen ? wie ist er wenn er mit der alleine ,oder weg seid ? von seiner chefin finde ich es absolut daneben,das sie so etwas sagt ,sie ist die chefin , rat geben kann mann schlecht , nur du musst ein sehen wegen vertrauen gehört dazu , überlege gutob du mit ihn zusammen bleiben willst,oder schluss ist

Kommentar von lena1602,

na ja, wenn wir allein sind, ist er bis auf diese Sprüche ab und zu total lieb und er merkt auch immer direkt, wenn es mir nicht so gut geht oder ich mir über irgendwas Gedanken mache... Ich denke auch, dass es bei mir noch erschwerend hinzu kommt, dass er mein erster Freund ist und ich wahrscheinlich deshalb noch ein paar Komplexe zusätzlich hab... und warum wir zusammen sind? Es hat halt irgendwie gepasst, als wir uns kennengelernt haben und die Geschichten habe ich erst so nach und nach mitbekommen ... :)

Kommentar von omala,

kannst du mir in nicht reden , sag in halt das es dir nicht gefällt von seiner chefin das wirft auch kein gutes licht auf in ,in der arbeit ,beobachte dich mal eine woche und ihn , mache dir notizen , pro und contra , kennst du doch , gehe aus , ins kino oder tanzen ,ein romatisches abendesssen nur ihr zwei bei dir oder ihn , daann mekst du schon wie e sich verhält

Antwort von Adelheit1990,

Heey lena1602 Du solltest bedenken dass Menschen sich ändern können und in der Zeit wo er mehrere Freundinen hatte hat er sich warscheinlich gerade ausgetobbt.Dass macht fast jeder Junge.Sag ihm das du dir wünschest das eine gewisse Distanz zwischen Chefin und Angestellter sein sollte(Das muss sogar so sein).Wenn er weiter macht geh doch einfach mal über das Wochenende weg zu deiner Freundin oder zur familie,denn meistens wird menschen erst klar wie viel jemandem jemand bedeutet wenn er ihn "verliert." in deinem Fall vermisst. Ich hoffe ich konnte dir einbisschen weiterhelfen. =)

Kommentar von lena1602,

Der Post hat mir auf jeden Fall mehr Mut gemacht :) Danke dafür! :)

Antwort von xRocky69,

Hallo , Ihr seid erst 2 Monate zusammen und habt schon solche probleme ?

Das ist nicht gut, aber das ist dir ja selbst klar.

Nein der punkt ist, er hat schon so eine vorbelastung durch sein handeln vor euer beziehung. und jetzt unterstreicht er diese auch noch mit solchen sprüchen wie meine chefin und und und .

Ich könnte da auch nicht vertrauen. Vor alle dem, hat er sich mal gedanken gemacht, wie er dein vertrauen gewinnen könnte ?

Ansonsten wär für mich das ein grund, die beziehung zu beenden. Sorry so würde ich handel.

Ich wünsch dir viel glück.

Antwort von adavan,

2 Möglichkeiten: vertrauen oder Schluss machen

Antwort von kiffme,

dann mach halt schlusss

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community