Frage von Likeanils, 55

Mionix Nash 20 externe Soundkarte?

Guten Tag Ich habe zum Geburtstag das Mionix Nash 20 bekommen und nun im Internet des öfteren gelesen, dass es sich lohne eine externe Soundkarte zu kaufen. Hat da vll. jemand eine Empfehlung ?

Mfg Nils

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pikar13, Community-Experte für Headset, 45

http://geizhals.eu/?cmp=795560&cmp=636504

Welches Mainboard hast du bzw. wo ist es momentan angeschlossen? Evtl. lohnt sich einer Soundkarte noch nicht einmal. Ist auf dem Mainboard beispielsweise ein ALC1150 im Vollausbau wie z.B. auf dem ASRock Z97 Fatality, lohnt sich eine (günstige) Soundkarte nicht

Kommentar von Likeanils ,

und ab welchem Preis würde sich eine Soundkarte denn dann lohnen ? 

Kommentar von Pikar13 ,

Bei deinem Headset keine wirklich. Eine Verbesserung würde man mit einer Xonar DGX / DX sicherlich haben - aber diese wird so minimal sein, dass sich die Anschaffungskosten nie wirklich rentieren würden. Die Meisten werden vermutlich gar keinen Unterschied hören..

Antwort
von Likeanils, 35

also ich verlinke dir mein mainboard einfach mal : 

http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4962#ov

Kommentar von Pikar13 ,

dann belass es dabei. Der Unterschied zwischen dem und einer günstigen Soundkarte a la Xonar DGX ist nur minimal, für viele gar nicht zu hören. Das lohnt nicht

Kommentar von Likeanils ,

Ok danke, trotzdem kommt mir der Sound ein wenig dünn vor kann man da vll. was in den Settings ändern ? oder ist das einfach meine Einbildung 

Habe den Realtalk HD Audio-Manager

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten