Minze im Topf frisch halten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich braucht Minze relativ viel Wasser, verträgt aber wie die meisten Pflanzen keine Staunässe.

Warme, trockene Heizungsluft ist auch nicht gut.

Stelle sie an einen hellen Platz in einem ungeheizten bzw. mäßig warmen Raum auf eine umgedrehte Untertasse und diese wiederum in einen größeren Untersetzer. In dem Untersetzer kann ruhig etwas Wasser stehen, wenn es nicht die Wurzeln erreicht. So entsteht um die Pflanze herum ein Mikroklima mit erhöhter Luftfeuchtigkeit.

Ab und zu ein paar Nährstoffe schaden nicht, aber nur wenn sie wächst.

Minze breitet sich gerne über Wurzelausläufer aus. Ein großer Topf gibt ihr den nötigen Platz und ein Feuchtereservoir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühl und hell und mäßig gießen. Ich hab  die Minze draußen auf der Terrasse und sie treibt noch, was aber am Wetter liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung