Minusstunden wegen Umbau zurecht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ihr hättet die Minusstunden ablehnen können mit der Begründung das ihr in der Firma was anderes machen wollt.Bei meiner Firma wird man gefragt ob man Minusstunden machen möchte oder kommen will.Das Problem bei euch ist jetzt,dass die euch zwingen können die Minusstunden abzubauen.Hoffentlich bekommt ihr die Minusstunden die ihr gemacht habt auch bezahlt.Bei uns werden die Bezahlt.Das heißt,wenn einer von uns sagt,ich bleibe 2 Tage auf Minusstunden zu Hause haben wir keine finanziellen Einbußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FabrizioPP
29.10.2015, 11:03

Aber wir wurden garnicht gefragt...ist denn da was zu machen? Oder vergebens?

0