Frage von hihi2000, 116

Minusstunden in der Ausbildung rechtens?

Hey, Ich bin 15 und arbeite im einzelhandel. Ich arbeite immer nach meinem arbeitsplan und das seid 5 Monaten. Doch jetzt bekam ich gesagt, dass ich 13 minusstunden habe. Ich habe keine Ahnung woher die kommen ich arbeite ja so wie ich soll. Ist das rechtens? Danke schonmal im voraus. Hihi2000

Antwort
von johnnymcmuff, 81

In der Regel gehen Minusstunden zu Lasten des Arbetigebers und erst recht bei Azubis:

http://jugend.dgb.de/ausbildung/beratung/dr-azubi/?fp.l=t&fp.d=83060

MfG

Antwort
von Allexandra0809, 62

Kann es von den Berufsschultagen kommen? Klär das mal ab, wo die Stunden herkommen.

Kommentar von AalFred2 ,

Wie der Ausbilder sich die Stunden ausrechnet, ist doch völlig unerheblich. Azubis können zumindest in dieser Form keine Minusstunden aufbauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community