Frage von BibisView, 50

Minus vor der Klammer auflösen?

Wenn ich -(9-x-z) habe, wird dann 9 zu - 9 und praktisch dann -(-9)+x+z oder?

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 26

Ein Minus vor der Klammer ist das selbe wie mal minus eins.

Da a*(b+c+d)=ab+ac+ad gilt, gilt auch

-1*(9-x-z)=-9+x+z

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 14

Alle Vorzeichen werden invertiert und das Minus vor der Klammer ebenso:

Also:

-(9 - x - z) = +(-9 + x + z) = -9 + x + z

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 14

löst Du eine Klammer mit Minuszeichen davor auf, ändern sich ALLE Vorzeichen in der Klammer, also wird die +9 in der Klammer zu -9.

also: -(9-x-z) = -9+x+z

(schreibst Du -(-9), wie Du es angedacht hast, hättest Du wieder +9 !)

Antwort
von timbud, 10

Ich habe es in der Schule so gelernt, das man bei einem - die vorz in der Klammer umdrehen muss

Antwort
von mysunrise, 21

nein, es ändern sich alle Vorzeichen

-(9 -x -z) = -9 + x + z

Antwort
von Tybald89, 14

-(9 - x - z) = (-1) * (9 - x - z) = -9 + x + z

Antwort
von Amago, 9

-9+x+z

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten