Minoxidil für den Bart? Eure Meinungen/Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe es getestet. Ich habe guten Bartwuchs, jedoch fehlt es mir einfach an der Oberlippe und am Volumen. Mein Wachstum ist schnell, muss mich wirklich jeden Tag rasieren. Das liegt aber nicht an Minoxidil. Ich habe es wie beschrieben 3 Monate lang getestet. Keinerlei Unterschiede gemerkt, außer trockener Haut und eventuell schnellerer Wachstum. Aber nicht mehr Haare. Mein Tipp. Testosteron sorgt für Bartwachstum. Gehe trainieren, ernähre dich gesund, bring das Privatleben in Schwung und aus deinem Bart wird das Bestmögliche, was deine Gene hergeben. Schau dir deinen Vater/ Großvater an. Sind sie haarig, wirst du es auch sein, haben sie ebenso wenig Bart, dann sieht es schlecht für dich aus. Mein Vater ist sehr haarig, meine Mutter dagegen kämpft mit dünnem Haar und ist für eine Frau auch „wenig behaart“. Das Ergebnis bin ich. Ein Mittelding eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?