Ministranten mit Kollar?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Ja ist in ordnung 100%
Das waren keine ministranen 0%
Nein ist nicht in ordnung 0%

3 Antworten

Ja ist in ordnung

Ja es ist in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja ist in ordnung

Also das kommt drauf an, wie der Kollar getragen wird. Ich habe auch einen schwarzen Talar, bei dem ein Kollarkragen dabei ist. Damit ministriere ich dann. Allerdings drehe ich den Kragen immer um, dass er vorne nicht zusammenläuft. Ich finde das in Ordnung. Diesen durchlaufenden Kragen kenne ich nur bei Seminaristen. Seminaristen sollten meiner Meinung nach auch öfters außerhalb der Messe ihre Soutane tragen. Man muss das nicht so radikal umsetzen wie die Pius-Brüder, aber zur Vorlesung oder bei festlichen Veranstaltungen sollte man das den Seminaristen doch ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meine Zweifel, daß es Ministranten bzw. reine Ministranten waren. Die haben bestimmt auch ein Kirchenamt inne, bei dem das Tragen üblich ist. Normaler Weise tragen es nur Kleriker verschiedener Christlicher Konfessionen. Wobei es die Vorschrift zum Tragen in der katholischen Kirche nicht mehr gibt außer in bestimmten Orden. Ich kenne zwar jetzt kein Verbot, daß es andere nicht tragen dürfen. Ich glaube auch nicht, daß es unter Amtsanmaßung fällt, wenn jemand anderes das trägt. Aber gerade, wenn du in der Kirche tätig bist und so etwas trägst, entsteht ein ganz anderer Eindruck, was du für eine Person bist. Daher würde ich dir davon abraten, es zu tragen, nur weil du es schick findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pp1xXFrageXx1qq
09.10.2016, 21:55

Nein ich möchte ja wirken, als ob ich wichtiger wäre, und krass sieht das auch noch aus

0