Frage von jenny252525, 42

Minisiston20 fem eigentliche Pille, 1x leona Hexal genommen. Geschützt?

Hallo,
Meine eigentlich Pille ist die minisiston 20 fem, ich nehme sie immer um 19 Uhr. Allerdings habe ich gestern Abend meine Pille vergessen als ich nicht zuhause war. Eine Freundin von mir nimmt eigentlich auch diese Pille, allerdings hat sie für diesen Monat in der Apotheke die leona Hexal bekommen da die minisiston nicht da war. Ihr wurde gesagt das es die gleichen Inhaltsstoffe sind. Deshalb habe ich gestern Abend eine Pille von ihr gekommen statt meiner. Heute nehme ich dann wieder meine eigene, also habe ich im ganzen Monat 1 mal die leona genommen. Bin ich jetzt immer noch geschützt?

LG

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 31

Kein Problem - das ist die gleiche Pille unter zwei verschiedenen Namen. Alles gut, du bleibst geschützt.

Antwort
von Sirius66, 32

Der Wirkstoff ist der gleiche:  Levonorgestrel / Ethinylestradiol

Allerdings in der Ministeron 125/30 Mikrogramm und in der Leona Hexal  100/20 Mikrogramm. Was das bedeutet, kann ich nicht sagen. Wenn es in der Apo als gleichwertig gegeben wurde, müsste von der Wirkung her ja alles ok sein. Ob es schon Richtung Blutungen und Regelschmerzen was macht, kann ich nicht sagen.

Aber deiner Freundin fehlt ja jetzt eine ...

Gruß S.

Kommentar von Pangaea ,

Die Minisiston 20 fem enthält auch die Dosierung 20/100, genau wie die Leona.

Kommentar von Sirius66 ,

Habe ich andere Infos, aber gut. Mir soll es egal sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community