Frage von palola, 18

Minijob während man arbeitssuchend ist?

Moin Leute,

bin ab 01.09.16 arbeitssuchend, habe selbst gekündigt.

Werde deshalb auch ab den 01.09 eine 3 monatige sperrfirst von der Arbeitsagentur bekommen, weil es kein ,,wichtiger,, Grund war zu kündigen (Betriebsklima).

Darf ich ab den 01.09 einen Minijob annehmen?

Hätte so wenigstens erst mal ein bisschen Einkommen, bevor ich nen passenden Job finde...

Würde ich trotzdem nach 3 Monaten Sperrfrist mein zustehendes Arbeitslosengeld bekommen auch wenn ich diese Zeit lang den Minijob gemacht habe?

Hoffe natürlich dass ich ehr was bekomme...

Gruß

Antwort
von Novos, 18

Wenn Du dem Arbeitsmarkt nicht zurverfügung stehst, hat Du keinen Leistungsanspruch, also kann wohl auch keine Leistungssperre greifen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten