Minijob und einen kurzfristigen Job?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei 2 Minijobs sind beide Jobs sozialversicherungspflichtig sofern die Summe beider Verdienste 450 € überschreiten.


Eine kurzfristige Beschäftigung (Verdienst kann auch unter 450 € liegen) liegt vor, wenn die Beschäftigung von vornherein auf nicht mehr als drei Monate oder insgesamt 70 Arbeitstage im Kalenderjahr begrenzt ist UND nicht berufsmäßig ausgeübt wird. Die Höhe des Verdienstes ist dabei unerheblich.

Eine kurzfristige Beschäftigung ist sozialversicherungsfrei.

Da das ein anderer SV-Status ist, können beide Tätigkeiten parallel ausgeübt werden.

Bie Berufsmäßigkeit ist zu prüfen:

Eine zeitlich befristete Beschäftigung wird dann berufsmäßig ausgeübt, wenn der Betreffende durch die Beschäftigung seinen Lebensunterhalt überwiegend oder doch in einem solchen Umfang erwirbt, daß seine wirtschaftliche Stellung zu einem erheblichen Teil auf der Beschäftigung beruht; hierbei ist nicht allein auf die Verhältnisse während der Dauer der befristeten Beschäftigung abzustellen, sondern es sind die gesamten Lebensverhältnisse des Beschäftigten, insbesondere seine Vermögens- und Einkommensverhältnisse und etwaige Unterhaltsansprüche zu berücksichtigen.

Hier sollte ggf. die Krankenkasse zur Prüfung eingeschaltet werden.

Liegt der Verdienst unter 450 € ist auf jeden Fall keine Berufsmäßigkeit gegeben.

Es sollte aber auf jeden Fall darauf geachtet werden, daß der 2. Job tatsächlich nicht als Minijob angemeldet wird - mit dem Arbeitgeber VOR ARBEITSAUFNAHME absprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst pro Jahr 70 Tage vollzeit Arbeiten und immer einen Minijob auf 450€ Basis ausüben, ohne dass es irgendwelche probleme geben sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der 2. Job ist ja kein Minijob und JA das funktioniert und ist legal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich müssen beide Arbeitgeber über den anderen Job informiert werden, damit sie Dich richtig zur Sozialversicherung melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung