Frage von Aylakks, 64

Minijob sofort kündigen? C&a?

Hallo , ich arbeite bei C&A als aufräumhilfe , ich verdiene 150-200€ und mache echt totale drecksarbeit so das ich mir jetz auch schon durch die Belastung die Leiste gezerrt habe.

Ich möchte meinen Vertrag sofort kündigen und am liebsten gleich raus ! Geht das?
Ich habe einen 3 Monatsvertrag den ich alle 2Monate unterschreiben muss , also ist quasi September schon unterschrieben .

Das Problem ist Jetzt ich hätte einen anderen Job den ich sehr gerne annehmen würde , dort müsste ich aber schon am 15. anfangen.

Antwort
von HPG66, 32

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Der C&A Job mag hart sein, allerdings, dass man es schafft sich innerhalb von 17 - 24 Stunden im Monat zu körperlichen ernsthaften Belastungen führen könnte, bezweifle ich doch sehr.

Liegt es vielleicht nicht eher daran, dass Dir der andere Job besser gefällt?

1.) Kündigungsfristen müssen eingehalten werden, von allen Parteien

2.) Das Gespräch mit Brenickmeyer (C&A)  suchen und mit denen beratschlagen ob es eine Möglichkeit gibt, dass sie Dich vorab aus dem Vertrag entlassen

3.) Das monatliche gegenzeichnen besagt, dass Du mit der Abrechnung einverstanden bist. Es ist damit nicht abgeklärt, wann Dein Gastspiel im Hause C & A beendet wäre

4.) Wann hast Du bei C & A angefangen?

5.) Sprech mit Deinem evtl. neuen Arbeitgeber.

6.) Auch bei € 200,- von C & A kannst Du offiziell auch einen zweiten Job anfangen, dieser darf allerdings nicht über € 250,- liegen ( oder regulär anmelden) Wieviele Stunden war vereinbart, wieviel Geld solltest Du in der neuen Anstellung bekommen?

7.) Hast Du von Deinem neuen Arbeitgeber nur eine mündliche Zusage oder auch etwas schriftliches?

Kommentar von Aylakks ,

Danke für die Antwort ,  hat sich geklärt dürfte auf sofort kündigen , also muss ich nur noch eine Schicht machen :)

Antwort
von Elise87, 39

In deinen Arbeitsvertrag steht bestimmt was zur Kündigungsfrist

Antwort
von Muhtant, 27

Es gibt natürlich Kündigungsfristen...
In der Regel beträgt diese 4 Wochen zum Monatsende oder 15ten eines Monats.
Allerdings; wenn du wirklich raus willst schlag einen Aufhebungsvertrag vor.
Wenn dein AG darauf nicht eingeht, sag du fühlst dich nicht gut und lässt dich krankschreiben für die restliche Zeit.
Bei 200€/mtl. und dem geltenden Mindestlohn sind es ja nur 24h/Monat die du arbeiten müsstest...

Antwort
von Margita1881, 36

Ist in Deinem Arbeitsvertrag keine Kündigungszeit angegeben?

Antwort
von Hemerocallista, 33

lies deinen vertrag.. da stehen die kündigungsfristen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten