Minijob pro Monat mehr als 52 Stunden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für die meisten Jobs gilt der Mindestlohn von 8,50 in der Stunde, nächstes Jahr mehr.

70 Stunden mal 8,50 = 595,- Euro im Monat. Über 450,- im Monat ist es aber kein Minijob mehr, sondern ein Midijob (bis unter 800,- im Monat).

Das kann dir aber egal sein, wenn du sonst keinen Job hast, sind die Auswirkungen nur gering: Dein Chef muss eben etwas mehr Papierkram erledigen, und du zahlst vielleicht ein paar Cent Steuern und Sozialabgaben, die Steuern kannst du aber im nächsten Jahr zurückerstattet bekommen, wenn du in diesem Jahr nicht weit über 8.000,- Euro Einkommen gehabt hast.

Illegal ist es aber meist, weniger als den Mindestlohn (brutto!) zu zahlen.

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in 12 Monaten nicht über 5400€ bekommst (also im Durchschnitt 450€ pro Monat) dann nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung