Frage von juliaaxxp, 27

Minijob mit 14 (WO)?

Wisst ihr wo ich nach der Schule, am Wochenende oder in den Ferien arbeiten könnte Zeitung austragen wär jetzt eher weniger was für mich. Wäre schon gut wenn ich im Monat mindestens 100€ bekomme 😊

Antwort
von DiePaula, 15

Mit 14 ist das sehr schwierig, Zeitungen austragen wäre da wahrscheinlich die Beste Variante. Ansonsten frag doch einfach mal bei Oma/Opa oder anderen Verwandten und Nachbarn ob du da 1-2 mal die Woche was helfen kannst für 1-2 Stunden. 

Antwort
von amdphenomiix6, 17

Wenn du nicht Zeitungen austragen willst, wirds schwierig. Ich bin damit übrigens auf 150 im Monat gekommen. Ansonsten höchstens Nachhilfe, aber mit 14 wirds schwierig. Wirkliche Minijobs bekommst du noch nicht, da zu jung.

Kommentar von juliaaxxp ,

Achso, hab von vielen gehört das sie teilweise nur 40-50€ bekommen das wär natürlich auch viel Geld für mich aber es ist halt sehe anstrengend Wie oft musstest du da in der Woche die Zeitungen austragen? und dankeschön:)

Kommentar von amdphenomiix6 ,

600 Stück am Wochenende und nochmal 100 Mittwochs. War ganz schön anstrengend, aber Geld wächst nunmal nicht auf Bäumen.

Kommentar von DiePaula ,

Hey, das kommt ganz auf die Firma an für die du austrägst. Ich hatte damals Mittwochs und Freitags ausgetragen und pro Zeitung 11 cent bekommen. Ich hatte immer so um die 100 Stück und bin dann am Monatsende auf 40-50 Euro gekommen. Bei Freunden war das ganz anders, die haben 300 Zeitungen ausgetragen die auch alle in einer einzigen oder höchstens 2 Straßen auszutragen waren, und die haben dann mal eben 70-160€ verdient. Und im Alter von 14 ist das schon ein super Job. Außerdem ist man an der frischen Luft :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten