Frage von peterspachtel, 36

Minijob Lohnfortzahlung?

Sie arbeitet Freitag und Samstag, ist an beiden tagen krank, die Werktage gelten von Montag bis Samstag. Sie hätte die Möglichkeit den Ausfall an den übrigen Wochentagen nachzuholen. Ist dieses rechtlich möglich.

Antwort
von lenzing42, 12

Die Lohnfortzahlung hat für Minijobber die gleiche Gültigkeit wie für in Vollzeit Beschäftigte,zur Abdeckung der Kosten zahlt der Arbeitgeber eine Umlage.Weitere Informationen siehe hier:

https://www.minijob-zentrale.de/DE/0\_Home/01\_mj\_im\_gewerblichen\_bereich/12\...

Es gilt das Lohnausfallprinzip,heißt der Arbeitgeber muss so zahlen, als würde der Arbeitnehmer normal seiner Arbeit nachgehen, und das bis max. sechs Wochen.

Antwort
von Novos, 15

Ein Minijober hat die selben Lohmfortzahlungsgesetze wie ein Vollbeschäftigter. Das bedeutet, das in den ersten 6 Wochen der Arbeitsunfähigkeit im Krankheitsfall der Lohn vom AG weiter zu bezahlen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten