Mini Pickel auf der Stirn loswerden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gegen diese Pickel hilft oft ein Peeling, ich rate dir dabei zu bleiben, dein Gesicht nur mit Wasser zu reinigen, das ganze Zeug aus der Apotheke und Drogerie macht die Haut nur schlimmer :)

Mach ein Dampfbad damit sich die Poren öffnen, dann drück die Dinger aus und mach ein Peeling, ZB mit Zucker und Zitrone (Google einfach mal Rezepte im Internet) und dann mach eine heilerde Maske (gibt es leider nur in der Apotheke) und dann kauf dir (leider auch nur in der Apotheke) Teebaumöl, Tropf das auf die Pickel das wirkt Wunder!

Das is auch kein Apotheke Zeug sondern nur Naturstoffe aber man kann sie halt leider nur da kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sobald ich Pickel bekomme benutze ich eine Maske die die Poren reinigt. 

oder lege mir Zwiebelschale (die ganz dünne Schicht) auf den Pickel über Nacht :) 

Hilft bei mir zwar nicht bei jedem Pickel aber bei manchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürften Mitesser sein. Hab ich auch. Keine Ahnung, wie die weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maskulin922
09.06.2016, 00:40

Die sind dafür eigentlich zu klein. . Und  wie gesagt nicht rot etc und sehr klein.. :) 

0

Falls du viele Haare auf der Stirn liegen hast dann sorge dafür dass genügend Luft dran kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maskulin922
09.06.2016, 00:38

Habe einen undercut, da liegen die Haare sehr selten auf der Stirn, wenn überhaupt nur nachts :)  

0

Was möchtest Du wissen?