Mini-Nähmaschine, als Alternative?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein dad hat ein Nähmaschienen geschäft daher weis ich das du mit einer mini Nähmaschiene nicht weit kommst und nichts das dicher ist als 1mm nähen kannst

Ich empfele wen du eine bessere willst eine Janome weil Bernina keine Gute Qualität wie Früher hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YuffieFan
15.02.2016, 21:05

Ach super! Da bin ich ja schonmal bei der richtigen Person gelandet :) schade, aber dann werde ich auf jeden Fall mal danach schauen :D

0

Leih dir lieber eine Maschine von Bekannten oder Verwandten. Diese Mini-Nähmaschinen sind rausgeworfes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Kunststoff-Grausamkeiten sind noch viel grottiger, als Du Dir vorstellst.

Schmeiß bloß kein Geld für diesen minderwertigen China-Ramsch raus.

Wenn Du Dir keine Maschine von Freundin/Familienangehöriger für ein paar Tage ausleihen kannst oder Du bei ihr daheim ihre Maschine nicht benutzen kannst, sieh mal in die örtlichen Anzeigenblätter oder in die Ebay-Kleinanzeigen. - Nähmaschinen werden andauernd angeboten, weil es vielen Frauen zu unbequem oder zu zeitaufwendig ist, noch Heim-Näharbeiten zu machen. Da gibt es manchmal richtig gute Schnäppchen abzusahnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YuffieFan
15.02.2016, 21:10

Dann lasse Ich das lieber! :) aber danke da werde ich auf jeden Fall auch mal weiter schauen!

0

Miete lieber eine Nähmaschine im Fachgeschäft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung