Frage von Chunges, 68

Mini-Kühlschrank in Kleiderschrank einbauen?

Ich wollte mir einen neuen Kleiderschrank kaufen und darin einen Mini-Kühlschrank stellen. Wie kann ich dafür Sorgen, dass sich das Ding nicht Überhitzt im geschlossenen Schrank?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 68

Es führt kein Weg dran vorbei: die hinteren Kühlgitter müssen frei von Luft umströmt werden, sonst wird nur der Schrank geheizt und im Kühlschrank wirds nicht kalt.

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Physik, 60

Durch große Lüftungsschlitze in der Rückwand Deines Schrankes. Idealerweise so, dass die Schlitze dort sind, wo bei Deinem Kühlschrank die Luft zu- bzw. abströmt.

Antwort
von kuku27, 53

Wenn der Schrank zur Wand einen Abstand von 5cm hat dann reicht es die Rückwand rauszusäbelnDu kannst auch das eine Element vorsoringen lassen wenn es zur Optik passt. 

Hast denn Abstand nach hinten nicht dann musst du alle Fächer über und unter dem Kühlschrank hinten um 5cm kürzen und eine noch vor gesetzte Rückwand installieren.

Antwort
von dompfeifer, 38

Die Wärme aus dem Kühlschrank muss auf jeden Fall abgeleitet werden, notfalls mit Gebläse und Abzugsrohr.

Antwort
von fhuebschmann, 62

Rückwand vom Schrank absägen, wenn es dir das wert ist...

Kommentar von Chunges ,

Fragt sich  ob es ausreichend ist, da ja die Hitze nach oben steigt

Kommentar von fhuebschmann ,

Bei Einbaukühlschränken ist auch nur die Rückwand ab. Bei Minibars in Hotels auch. Ich vermute ja..

Kommentar von kuku27 ,

Das ist nur die halbe Wahrheit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community