Frage von profil10, 90

Minecraft ruckelt trotz High End?

Keine Texture Packs, Keine Shader Mods, habs schon mit und ohne Optifine probiert. Kein erfolg Kleine Lag Spikes.. ich komm einfach nicht dahinter

ich hab Minecraft Max. 8GB RAM (Min. 4GB) zugewiesen und meinem Server den ich hoste auch max. 8GB RAM (min. 4GB) zugewiesen, das müsste doch locker passen.

Vielleicht kennt ja einer von euch eine Lösung. denn Google und sämtliche Online Foren haben mir 0 weitergeholfen. Und bitte keine Zusatzprogramme.. nehmt es mir nicht übel aber ich meinen geliebten PC nicht vergiften.

Meine Daten: Graka: NVIDIA GeForce GTX 970 4GB (~3,5GB VRAM) Proz.: Intel i7 5930k 6x35,GHz RAM: 32 GB DDR4 Dual (2x 16GB) Win10 Home x64

Minecraft 1.8

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChristianDaliii, 68

Mach rechtsklick auf Minecraft dann mit Grafikprozessor ausführen dann Nvidia Hochleistungsprozessor.
Das müsste helfen.

Kommentar von profil10 ,

hmm müsste ich mal ausprobieren, wenn ich heute von der arbeit komm. ist das standardmäßig so eingestellt oder müsste ich vorher etwas einstellen, dass ich dann diese option zur auswahl habe?

Kommentar von ChristianDaliii ,

ich musste es einstellen

Kommentar von ChristianDaliii ,

um das zu tun mach rechtsklick auf den Dektop dann auf Systemsteuerung dann auf auswählen welches programm die Cpu benutzt wähle dann Minecraft aus und dann den Nvidia hochleistungsprozessor und Anwenden

Kommentar von profil10 ,

besten dank, wenn das funktioniert bekommst nen orden :D

Kommentar von Smexah ,

Ging doch aber mal oder?

Kommentar von profil10 ,

das werde ich um ca. 17:30 rausfinden, wenn ich zuhause von der arbeit bin :p

Kommentar von ChristianDaliii ,

in Minecraft drück dann F3 und rechts müsste dann die gtx 970 stehen

Kommentar von profil10 ,

steht das ohne es in dem modus zu starten denn nicht da? weil das stand bei mir schon immer dort. also heißt das dann wohl, dass minecraft eh schon immer wusste dass es den hochleistungsprozessor benutzen soll oder?

was ich auch mal rauslesen konnte von dem echtzeitdiagramm der resourcenauslastung ist, dass, wenn ein lagspike auftrat eine große menge an datenmüll gesammelt wurde. (also zu englisch garbage collection) das soll anscheinend mit den zu ladenden chunks zusammenhängen, also hab ich meine chunks von 16 auf 8 runter und sogar noch tiefer gestellt, aber es hat rein gar nichts geändert. ;/

Kommentar von ChristianDaliii ,

hast du vollbild?? wenn nicht geh raus und mach großbild das ist die letzte lösung und ist fast so groß wie vollbild

Kommentar von profil10 ,

ja ich spiele im vollbild weil das weniger resourcen verbraucht, (weil ich ja anfangs 512 texture pack + ultra shader benuzt habe) als borderless fullscreen, aber das könnte ich noch testen

Kommentar von ChristianDaliii ,

so habs ich auch gemacht und jetzt gehts hoffe es klapt!

Antwort
von Smexah, 59

Die Leistungsdaten des PCs reichen ja zum Angeben :D der ist es ganz bestimmt nicht!

Installier mal alles neu, soll aber Hardwarekonstellationen geben, die Probleme machen ;(

Kommentar von profil10 ,

habs schon mal mit neuinstallation probiert, hat leider auch nicht geholfen und die daten sind nicht zum angeben da, sondern dass man einfach die nötigen infos hat ^^

Kommentar von Smexah ,

War auch nicht böse gemeint, eher als verwunderte Feststellung :)

Kommentar von profil10 ,

oh ^^ ja wie gesagt diese ruckler treten erst seit kurzem auf, hatte ja vorhin ein x512 Texture Pack und einen Ultra Shader im Einsatz und da hatte ich lockere 40-50 fps. auch manchmal über 100 fps.

Seit ein paar Tagen haben die lag spikes begonnen, erst hab ich das texture pack weggemacht, da das wirklich viel leistung zieht. hab ich gemerkt, dass das nicht reicht, also hab ich auch noch zusätzlich den shader entfernt. kein erfolg

vielleicht ist meine hardware schon etwas beschmutzt? kann das sein? mein rechner ist noch nicht alt, erst ein paar wochen und es wird nicht geraucht oder gegessen am PC.

Kommentar von Smexah ,

Wenn du das so sagst, klar es kann deine Hardware sein die eine Macke hat. Mach mal einen Stresstest für den Ram, HDD, CPU und GraKa.

Kann sein das zB. der Ram Fehler produziert...

Kommentar von profil10 ,

stimmt das wollte ich noch anfügen, minecraft läuft über meine
500GB SATA III Samsung 850 EVO SSD ^^

Ich mein das kanns doch auch nicht sein oder?

Ich spiel Just Cause 3 und den neuen Tomb Raider Teil oder BO III auf höchsten Einstellungen mit 144Hz Monitor  (auf 120 Hz eingestellt) mit lockeren 100+ fps aber bei Minecraft ruckelts hahahahahaha

Kommentar von Smexah ,

Man, das ist echt merkwürdig :)

Die SSD hat ein Samsung eigenes Tool, das zeigt dir den Gesundheitszustand an. 

Was ist mit einer älteren Version von MC bleibt das Problem bestehen?

Antwort
von Finn1706, 23

Hast du "V-Sync" an?

Kommentar von profil10 ,

habs mit und ohne vsync probiert, hat auch nichts geholfen, aber danke

Antwort
von KmunBiene, 26

Sind die Treiber (alle) aktuell?

Kommentar von profil10 ,

ja hab ich als allererstes gecheckt

Antwort
von EnjiDzN, 48

Da weis ich leider auch nicht weiter, du hast ja einen Top-PC!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten