Frage von PremiumBago, 23

Minecraft Linux Server Autorestart?

Wie kann man das einstellen das ein Server Automatisch sich hochfährt wenn er gestoppt wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 5

wenn er gestoppt wird?

damit beschreibt man eine aktive Handlung eines Operators.
Warum stoppt der den Server?

Vielleicht meinst du auch "wenn er terminiert, abstützt ..."

In dem Falle schreibe ein Script und füge das in die Runlevel-Scripte ein.
Wie und wo, das finde selbst heraus, wenn das Betriebssystem geheim halten musst. (Linux reicht dafür nicht aus, weil die einzelnen Distributionen das anders machen)

Das Script könnte dann so aussehen:

#!/bin/bash
while true
  do
    Start-server
    sleep 10
 done

Sollte  Start-server auch nur eine Start-Script sein, dass den eigentlichen Server im Hintergrund startet, dann wird's komplizierter.

In dem Falle könnte man in einer Schleife  ps -A | grep <Server> auswerten und wenn grep nicht 0 liefert  ( $? ) erneut den Server starten.

Antwort
von qbefrage, 23

Ich weiß nicht wie genau du das meinst aber du könntest es ja mit einer unendlichen wiederholungsschleife (loop) versuchen?

Antwort
von Linuxhase, 10

Hallo

Wie kann man das einstellen das ein Server Automatisch sich hochfährt wenn er gestoppt wird?

So vielleicht:

#!/bin/bash
# /etc/init.d/minecraft
if [[ $# -eq 0 ]]; then
echo "Benutze folgende Syntax:"
echo -e "\e[31m$0 start\e[0m"
echo -e "\e[31m$0 stopp\e[0m"
exit 1
fi
if [ $1 == start ] ;
then
#/home/minecraft/mc/minecraft start
echo "Minecraft gestartet." ;
elif [ $1 == stop ] ;
then
#/home/minecraft/mc/minecraft stop
echo "Minecraft gestoppt." ;
fi
exit 0

Linuxhase

Antwort
von LeonardM, 15

Schreib dir nen daemon

Antwort
von thefungamer, 15

Das geht über cron.

Oder über eine Schleife im startskript.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community