Frage von aehae, 56

Minecraft Account ist weg oder wurde gehackt?

Vor einiger Zeit habe ich, auf Grund der Schule aufgehört Minecraft zu spielen. In den Ferien habe ich dann den Launcher gestartet und wollte spielen. Ich konnte mich aber einfach nicht einloggen. Also bin ich auf minecraft.net gegangen und habe versucht mich da einzuloggen, was aber auch nicht ging. Ich habe es mit mehreren Passwörtern und E-Mails versucht, jedoch ging das auch nicht. Ich habe auch versucht mein Passwort mit meiner E-Mail zurückzusetzen bzw. zu ändern, aber es kamen einfach keine E-Mails an, egal wie oft oder mit welcher E-Mail ich es probierte. Den Support habe ich auch schon angeschrieben. Ich habe immer noch keine Antwort bekommen. Ich bin mir nicht sicher ob der Account einfach gelöscht wurde, weil ich für ein paar Wochen inaktiv war, oder ob er gehackt wurde. Ich bin mir am überlegen einfach einen anderen Account zu kaufen. Aber kann ich noch irgendetwas tun? Danke schon mal im voraus! ^^

Expertenantwort
von hahu2214, Community-Experte für Minecraft, 53

Die Accounts werden (solange man nichts illegales damit macht) nie gelöscht. Hat man sich Minecraft gekauft, bleibt auch der Account.

Was das Hacken angeht: Solange du nicht ein extrem einfaches Password (wie "1234", dein Benutzernamen ect.) wäre es den Aufwand nicht wert, deinen Account zu hacken.

Das bedeutet, dass du warscheinlich deinen Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse falsch eingegeben hast. Wäre nur das Password falsch, würden ja die e-Mails ankommen.

Wenn du noch einen alten Account hast und diesen nicht mit Mojang verbunden hast (dich also sont mit deinem Accountnamen anmeldest), kannst du den Namen bei https://de.namemc.com/ überprüfen.

Kommentar von aehae ,

Das Passwort war nicht wirklich einfach, aber könnte es vielleicht damit zusammenhängen, dass man irgendwie an die Daten herangekommen ist, da Google Chrome sie gespeichert hatte. (Das war ein Fehler meinerseits, ich hätte nicht auf ''Passwort speichern'' klicken sollen.)

Kommentar von hahu2214 ,

Es ist keine Sünde, die Login-Daten im Browser zu speichern ;)

Speicherst du ein Passwort, bleibt dieses auf deinem Computer. D.H, dass man an deinen Pc müsste, wenn man dein Account übernehmen will.

Antwort
von Hypar, 56

Bei mir war das selbe, mojang meldet sich leider nicht. Du musst wie och einen neuen Acc kaufen :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community