Meine Freundin möchte eine Entscheidung, was soll ich jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Für mich als Mutter gäbe es keinerlei Überlegung. Das Kind geht absolut vor.

Ich bin mir sicher das mein Mann der gleichen Meinung ist.

Jeder der mein Kind nicht an meiner Seite akzeptieren kann/ will... der kann ruhig gehen. Mich gibts nur als Elternteil eines Kindes. Als solch ein Elternteil gebe ich 1. nicht ein Kind einfach ab weils grad komplizierter ist. Und als solch ein Elternteil habe ich so oder so mit dem Kind zu tun, immer wieder. Sehen, telefonieren, mit Behörden/ Ärzten/ Therapeuten/ SPZ/ Betreuungseinrichtungen kommunizieren und so weiter. Da könnt sich ein neuer Partner auf den Kopf stellen und mit den Beinen wackeln - Das Wohl des Kindes kommt an allererster Stelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie wusste sicherlich schon bevor ihr zusammen kamt das du drei Kinder hast, sie kam mit dir zusammen und hat die Kinder also akzeptiert, du solltest sie ehe vor die Wahl stellen denn entweder nimmt sie dich und die Kinder (die zu DIR gehören, die sie als sie die Beziehung einging akzeptierte) oder sie lässt es, dass es nicht leicht ist die Kinder einer anderen Frau anzunehmen ist nicht leicht ABER entweder liebt man den Mann und somit die Kinder oder man lässt es, die Kinder gehören einfach zu dir, keine Frau, kein Mensch auf der ganzen Welt sollte wichtiger als das eigen Fleisch- und Blut sein!!

ich hoffe es wird bald besser aber ich rate dir dich mehr mit deinen Kindern zu beschäftigen als mit einer Frau die euch nicht verdient, investiere diese Nerven lieber für deine Kinder sie werden dir dankbar sein und sie werden immer für dich da sein und dich lieben dass bezweifel ich bei dieser Partnerin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es von deiner Freundin ziemlich egoistisch zu sagen ,,Ich oder die Kinder!" ...
Sie wusste doch von Anfang an, dass du drei Kinder hast.

Ich persönlich, würde mich immer für mein Kind entscheiden!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Freundin von dir verlangt, deine Kinder zu verlassen, dann würde ich mir ernsthaft darüber Gedanken machen, ob sie dich überhaupt liebt.
Würde mein Partner so etwas von mir verlangen, dann weg mit ihm.

Rede vielleicht noch mal mit ihr, versuche, sie zu besänftigen. Du könntest auch mit deinem Sohn reden und ihn bitten, netter zu ihr zu sein und auf sie zu hören. Sie kann aber um Himmels Willen nicht verlangen, dass du deine Kinder für sie aufgibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu... danke das so viele gleich geschrieben haben. Es ist natürlich ernüchternd wenn alle die Trennung vorziehen. Für mich steht es nicht in frage den kerl weg zu geben. Was nach der klage zwecks vaterschaft ist weis ich halt nicht. Was wenn er nicht von mir ist? Was wenn alle 3 meiner kinder nicht von mir sind? Dann ist die frau die ich liebe weg und ich stehe ohne alles da. Allein am Abgrund mit einem Fuß in der luft....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HorschtiEF
17.01.2016, 21:26

Jetzt komentiere ich mich schon selbst.... habe gerade für mich entscheiden morgen den weg zur professionellen hilfe zu gehen... wenn man mit net geladenen 9mm da sitzt sollte das der nächste schritt sein glaub ich. (Bildlich gesprochen )

0

Kinder gehen vor die Liebe. Da gibt es keine Entscheidung. Deine Kinder bleiben für immer aber ob die Frau auch für immer bleibt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entscheide dich für deine kinder "immer" für deine kinder sonst bist du der dümmste vater der welt und das größte ass-hole

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum gibt sie dann nicht ihr Kind weg?

(Ich hoffe du verstehst, wie diese Frage gemeint ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blut ist dicker als Wasser.
Ob du und deine Freundin immer zusammenbleibt, kannst du nicht wissen. Deine Kinder werden dich jedoch immer Lieben& du sie auch.
Es ist deine Familie, es sind deine Kinder und wenn sie das nicht akzeptiert ist sie meiner Meinung nach nicht die richtige. Auch wenn du sie so sehr liebst.
Deine Kinder gehen vor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Frau würde ich sagen das sie überfordert ist mit der Erziehung und die Beziehung zu dir. Rede mit ihr was sie genau meint, was sie nicht mehr aushält. Nimm Auszeit für sie aber auch mit deinen Kinder alleine. Jeder schreit nach Aufmerksamkeit finde ich.... Viel Glück und durchatmen gewünscht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frau ist es nicht wert, geliebt zu werden, wenn sie dich vor diese wahl stellt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?