Mindesttemperatur für Außensport in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das legt die schule glaube ich immer selber fest
Unser Sportlehrer war selbst bei minus Graden noch mit uns draußen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nichts dazu finden können. Ausgesetzt werden muss der Schulsport im Außengelände bei sehr hohen Temperaturen und erhöhten Ozonwerten.

Auf Kälte wird da nicht eingegangen.

Mein Sohn musste heute morgen bestimmt auch wieder joggen - entsprechend die Muskeln aufwärmen, gut anziehen und anschließend was Warmes trinken (Thermoskanne mitnehmen).

Macht mein Sohn auch so, hat es bislang überlebt. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch beim Sport auch bewegt, ist das kein Problem.

Man kann zum Beispiel ohne Probleme mit freiem Oberkörper bei leichten Minusgraden laufen. Da friert man noch nicht einmal. (Quelle: Selbstversuch^^)

Ratsam ist natürlich, dass ihr euch nicht zu dick einpackt. Denn dann wird mehr geschwitzt. Und bei nasser Kleidung auf der Haut geht dann doch viel Wärme verloren. Solange man noch in Bewegung ist, macht das nichts, aber nachher kann es um so rascher kalt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es leider nicht ;D Einfach Warm einpacken, dann geht das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung