Frage von torino, 8

Mindestkurs bei Währungspaaren?

Soweit ich weiß gab es das mal beim Eur/Chf, der am 15.01.2015 aufgehoben wurde. Gibt es derzeit Währungspaare wo ebensfalls Mindestkurse festgesetzt sind? Wenn ja welche?

Antwort
von gschyd, 4

Dänemark (DKK) als aktuell einziges Mitglied beim WKM II

Im Rahmen der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion wurden mit Einführung des Euro als Buchgeld 1999 die nationalen Teilnehmerwährungen zu „nichtdezimalen Untereinheiten des Euro“ und hörten damit auf, unabhängig vom Euro zu existieren.[4] Bevor neue Länder den Euro einführen können, müssen diese im Rahmen des Wechselkursmechanismus II den Kurs ihrer Landeswährung zum Euro innerhalb einer Bandbreite fixieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wechselkursmechanismus_II

https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Dossier/Service/schule_und_bildung_kapite...

Eurozone - https://de.wikipedia.org/wiki/Eurozone#Staaten_und_Gebiete.2C_die_ihre_W.C3.A4hr...

Fester WK resp. Bandbreite an USD https://de.wikipedia.org/wiki/US-Dollar#Rolle_als_gesetzliches_Zahlungsmittel

Antwort
von FrageSchlumpf, 2

Und die Tschechische Krone ( CZK ). Aktueller Mindestkurs der Zentralbank 27,00.

Im Gegensatz z.B. zu den erwähnten DKK ein echter Mindestkurs und keine "Bandbreite" die auch noch relativ breit ist ( kann mich nicht erinnern, wann wir das letzte Mal die obere oder untere Grenze berührt hätten ).

Antwort
von cymbeline, 3

Da fällt mir spontan die Kopplung des Chinesischen Yuan an den US-Dollar ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community