Frage von Uncertain, 44

Mindestkonsum - Zahlt der Gastgeber oder die Gäste?

Hallo Leute, ich feiere demnächst meinen 18 und wollte dafür ein Lokal mieten. Schön und gut, die Miete würde 100 euro kosten mit einem Mindestkonsum von 10 pro Nase. Da ich vorhabe 20 Gäste einzuladen, komme ich schon auf mehr als 300 euro die ich ausgeben würde ... Meine Frage ist jz ob ich alle einladen soll oder nicht? Vielen Dank im vorhinein.

Antwort
von Dog79, 28

Zu feiern an denen ich noch selbst zahlen soll gehe ich nicht, also kannste mich schonmal von deiner Gästeliste streichen.

Antwort
von Fritz888, 19

Auf jeden Fall alle einladen! Was hast Du davon, wenn Du ein paar Euro sparst aber nicht all deine Freunde dabei sind...? Außerdem kannst du doch sagen, dass du auf Geschenke oder so verzichtest und dass die Gäste dafür lieber ein paar Euro dazugeben...

Antwort
von SiViHa72, 28

Entweder alle werden eingeladen oder keiner. Das gibt sonst nur Knatsch.


Wenn Du einlädst, dann mach es doch z.B. so, dass Du sagst, die ersten Getränke bis 10€/Person zahlst Du, den Rest bitte die jeder selbst.


Wobei das eigentlich etwas seltsam ist bei ner Einladung.


Antwort
von archibaldesel, 25

Wie ob du alle einladen sollst? Das musst du doch wissen.

Oder meinst du, ob du ihren Mindestkonsum bezahlen musst? ja, du machst schließlich den Vertrag mit dem Lokal. Oder willst du Eintritt nehmen?

Antwort
von MrMiles, 30

Ich würde sie einladen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community