Frage von Tuddel 19.10.2011

Mindestesttemperatur in Mietwohnung

  • Antwort von Tuddel 20.10.2011

    Und muss ich jetzt meine Kündigungsfrist einhalten?

  • Antwort von johnnymcmuff 19.10.2011

    Vermieter muß in der Wohnung Mindesttemperatur garantieren Vermieter müssen während der Heizperiode eine ausreichende Mindesttemperatur gewährleisten. Nach Angaben des Immobilienverbandes Deutschland West (IVD) in Köln muß eine Mietwohnung in der Zeit vom 1. Oktober bis 30. April mindestens auf 22 Grad beheizt werden können. Grundsätzlich sollten sowohl Mieter als auch Eigenheimbesitzer Wohnräume nicht zu sehr auskühlen lassen, rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Das Aufheizen koste sonst viel Energie.

    Die Frist vom 1. Oktober bis 30. April gilt, sofern im Mietvertrag keine andere Heizperiode vereinbart wurde. Unter Umständen muß der Vermieter die Heizungsanlage aber auch außerhalb dieser Periode starten, und zwar dann, wenn die Temperaturen in der Wohnung auf unter 18 Grad sinken und abzusehen ist, daß die kühleren Außentemperaturen mindestens einen Tag andauern. Kann die Wohnung nicht entsprechend geheizt werden, gilt dies laut IVD als Mangel, was zu Mietminderungen führen könne. Es reiche jedoch, wenn die Mindesttemperatur zwischen 7und 23 Uhr erreicht werde.

    Auch bei einem Urlaub oder Wochenendausflug sollten die Temperaturen in Wohnräumen nicht unter rund 15 Grad fallen. "Sonst kostet das Aufheizen zu viel Energie", erklärt Akke Wilmes von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

    Wer im Winter in Urlaub fährt, sollte den Frostschutz an seiner Heizung aktivieren und sich über die Wetterprognose informieren, rät Wilmes. "Wenn es wirklich minus 20 Grad kalt ist, sollten Sie vom Urlaubsort aus Freunde oder Nachbarn bitten, die Heizung anzustellen, falls Sie es selber nicht getan haben."

    www.welt.de/print-welt/article166007/Vermieter_muss_in_der_Wohnung_Mindesttemper...

  • Antwort von BrilleFielmann 19.10.2011

    Wie wird denn die Wohnung beheizt?

    • Gasetagenheizung?
    • oder Zentralheizung?
  • Antwort von ericMalaga 19.10.2011

    Hast du schon probiert die Zimmertüren zu schließen? Ich meine wenn du alle offen lässt, baut sich nie eine Hitze auf.

  • Antwort von turalo 19.10.2011

    Über Tag mindestens 22° C, nachts mindestens 18° C

    Heute noch in einem Artikel über Mietrecht gelesen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!