Frage von fibreFFR, 84

Mindestalter Kaffee?

Ein Freund meinte gerade, dass man Kaffee erst ab 16 trinken darf. Ich dachte immer da gibt es keine Altersbeschränkung. Hat mein Freund Recht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerHans, Community-Experte für Recht, 40

Es gibt dafür natürlich keine gesetzliche Begrenzung.

Aber meistens schmeckt Kindern weder Kaffee, noch schwarzer Tee oder auch Alkohol überhaupt nicht.

Genau deswegen werden die Getränke ja total versüßt verkauft.

Antwort
von SirKermit, 26

Eine Alterbeschränkung gibt es nicht, wohl aber eine gesetzliche Beschränkung der Höchstmenge an Koffein in Energy Drinks. Siehe dazu http://www.lebensmittelklarheit.de/forum/hoechstmenge-fuer-koffein

"Die gesetzliche Höchstmenge für koffeinhaltige Erfrischungsgetränke

wird durch die Fruchtsaft- und Erfrischungsgetränkeverordnung geregelt
und liegt bei 320 Milligramm pro Liter.

Beträgt der Koffeingehalt mehr als 150 Milligramm pro Liter müssen
Getränke seit Ende 2014 den Hinweis tragen: „Erhöhter Koffeingehalt. Für
Kinder und schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen“. In
Klammern muss der Koffeingehalt in Milligramm pro 100 Millilitern
angegeben werden. Die Regelungen für den Koffeingehalt gelten nicht für
koffeinhaltige Erfrischungsgetränke auf der Grundlage von Kaffee oder
Tee, wenn „Kaffee“ oder „Tee“ in der Bezeichnung steht. Das ist beispielsweise bei Eistee der Fall."

Von daher gibt es Empfehlungen, besonders für Jugendliche. Denn die Energy Drinks haben es in sich, da kommt Filterkaffee so gerade mit. Da solche Drinks entsprechend gesüßt werden, wie DerHans schon schrieb, ist das eimerweise Schlürfen solcher Flüssigkeiten durchaus mit Risiken für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen verbunden.

Antwort
von ReellCS, 31

Nein Kaffee ist nicht begrenzt.

Allerdings hat er auch keine negative Wirkung auf Kinder (ausgeschlossen Kleinkinder hier) das heißt wenn dir Kaffee schmeckt trink in ruhig!

Antwort
von Prinzessle, 39

Nein es gibt keine Altersbeschränkung....allerdings mögen Kinder meist keinen Kaffee, so wie auch Alkohol weil diese Getränke zu bitter schmecken...ergo wäre dies von der Natur her gut reguliert...

Darum macht es wenig Sinn einem Kind Kaffee anzubieten, da dieser einen winzigen Aufputscheffekt hat....Redbull erkannte die Geschmacksrichtung und übersüsst seinen Aufputscher, was ich als sehr fragwürdig erachte

Antwort
von Dog79, 36

Altersbeschränkung gibts für Kaffee keine, allerdings sollten Kinder nicht unbedingt Kaffee trinken.

Antwort
von Sara1785, 20

Es gibt keine Altersbeschränkung für Kaffee.

Antwort
von Johannisbeergel, 33

Es gibt keine Altersbeschränkung, aber bei jungen Leuten ist der Geschmackssinn auf "bitter" nicht so gut zu pass, deswegen mögen junge Leute meist auch (NOCH) kein Bier oder Kaffee und beginnen damit erst so ab 16-18.

Kaffee mag ich übrigens immernoch nicht, Bier erst seitdem ich 25 bin :D

Antwort
von Legomann27, 10

Eine Altersbeschränkung gibt es da nicht. Bei kleinen Kindern ist es aber natürlich nicht gesund.

Antwort
von TirolerEinhorn, 18

ich hab schon kaffee getrunken als ich 12 war 😂

Antwort
von EdgarBaer, 13

Es gibt keine Altersbeschränkung für Kaffee.

Warum auch ?

Antwort
von MancheAntwort, 27

Dein Freund hat UNRECHT !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community