Minderwertigkeitskomplexe und unterdrückte Gefühle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Analysiere warum du dich gefangen fühlst und das Leben sinnlos ist. Was gibt mir das Gefühl ein sinnloses Leben zu führen? Warum schlummern in mir Gefühle die mich runterziehen? Das klingt jetzt nicht so leicht aber man kann die Probleme nur lösen wenn man versteht wodurch sie entstehen. Um so effektiver ist dann auch ein Arztbesuch.

Vieles kann man selbst erreichen ohne einen Arzt aufzusuchen. Es reicht mit einer Vertrauensperson zu reden. Oder wenn du sagst, dass du nicht reden kanns (möchtest) dann besuche Chatrooms und plauder mit anderen. Oftmals ist anonymes reden viel befreiender.

Finde wieder Lebensfreude indem du dich selbst motivierst und selbstbewusster wirst.

Viel Erfolg
Mia


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo CTape,

ich würde auch sagen, das du mal mit deinem Hausarzt darüber sprechen kannst, was es für Möglichkeiten gibt, damit du in der aktuellen Phase Unterstützung bekommst.

Wenn du nicht mehr am Leben teilnehmen kannst, ist das in jedem Fall eine Option, die du ohne bedenken einlösen kannst. Das ist eine starke Einschränkung und das die Lebensqualität darunter leidet, ist absolut verständlich. Da ist etwas Hilfe von einem Profi sicherlich angebracht.

Liebe Grüße

skip


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal bitte zu deinem Hausarzt, der kann dir bei deiner depressiven Phase helfen. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung