Frage von kurzznefragee, 37

Minderjährige und Online-Apotheke?

Guten Tag,

ich weiß, ich bin mit meinen 16 noch nicht ganz geschäftsfähig, werde aber trotzdem etwas von der Onlineapotheke "medpex" bestellen.

Ich möchte harmlose "Medikamente" kaufen, die weder rezeptpflichtig sind, noch ein Mindestalter haben.

Mir geht es nur um den Versandweg: Kann mir der Bote das Paket ohne wenn und aber aushändigen?

Erfahrungsgemäß wird auf dem Paket nur vermerkt, dass dies persönlich in Empfang genommen werden soll.

Aber der Zusteller wird doch bestimmt etwas zu sagen haben, wenn er anhand diverser Logos etc. sieht, dass der Absender eine Versandapotheke ist?

Antwort
von petrapetra64, 4

In den Apotheken, wo ich bestelle, steht oft auf dem Päckchen drauf " nicht an Kinder aushändigen". Allerdings geben die es sowohl an meinen 15 jährigen sohn regelmäßig ohne weitere Nachfrage weiter und es wird auch an Stellen hinterlegt, wo Kinder drauf Zugriff haben könnten. Mit anderen Worten, man kümmert sich nicht um die Aufschrift und geprüft wird nichts. 

Kommt aber halt immer etwas auf den Boten an. 

Antwort
von Ostsee1982, 18

Wir wissen nicht wie der Zusteller arbeitet. Im Normalfall wird das nur nach Vorlage des Ausweises ausgegeben und das heißt -> nicht an Minderjährige.

Antwort
von Virginia47, 18

Wenn ich bei einer Online-Apotheke bestelle, steht extra drauf, dass das nicht an Nachbarn und Kinder ausgehändigt werden darf. 

Nun ist nur die Frage, ob der Zusteller dich als Kind ansieht. 

Antwort
von labertasche01, 16

Bei uns steht bei dem Päckchen der Online Apotheke drauf nicht an Kinder unter 14 Jahren aushändigen. Dürfte also kein Problem sein.  

Kommentar von kurzznefragee ,

von medpex?

Kommentar von labertasche01 ,

Ne. Medikamente per klick

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community