Frage von HNZombie, 93

Minderjährige in raucherkneipe?

Wenn der kellner seine 11 jährige tochter in der kneipe wo am eingang zutritt untern18 verboten steht dabei hat. Wer bekommt dann die strafe? Der kellner oder der wirt? Oder beide?

Und wenn der wirt da ist und es dem kellner sagt dieser aber trotzdem sein kind in der kneipe lässt?

Mittags bei offenem fenster und nur ein paar gästen

Besten dank

Antwort
von MrHilfestellung, 72

Der Wirt hat dafür zu sorgen, dass keine Minderjährigen in der Kneipe sind. Deswegen würde er die Strafe bekommen, wenn der Kellner sich weigert seine Tochter aus der Kneipe zu bringen, müsste der Wirt sein Hausrecht durchsetzen.

Kommentar von HNZombie ,

Und wenn es der bruder ist? 

Wie hoch wäre dann die strafe?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ich bin nicht beim Ordnungsamt und Bußgeldkataloge kann man googlen.

Antwort
von Rollerfreake, 43

Die Person, die dem Kind den Aufenthalt gestattet hat. Ist der Wirt persönlich da und der Kellner weigert sich das Kind aus der Gaststätte zu bringen, müsste der Wirt sein Hausrecht durchsetzen und notfalls beide der Gaststätte verweisen. 

Antwort
von denis1124, 39

Bei der ersten Frage würde ich sagen beide, weil der Kellner seine Töchter nicht an so einen Ort lassen darf und der Wirt, weil er dafür sorgen muss, dass nichts verbotenes in seinem Lokal vor geht. 

Im anderen Fall, sollte der Wirt im schlimmsten Fall die Polizei rufen, ansonsten macht er sich auch strafbar.

Antwort
von princecoffeeII, 46

beide..

der wirt hat darauf zu bestehen, der kellner der aufforderung folge zu leisten..

Antwort
von DonkeyDerby, 52

Vielleicht auch gar keiner, wenn das werte Publikum mal aufhört, sich in alles einzumischen...

Kommentar von HNZombie ,

Wie meinst du das?


Es ist definitiv verboten dass das kind dort drinn ist... 

Kommentar von DonkeyDerby ,

Dann solltest Du dafür sorgen, dass die Minderjährige die Lokalität verlässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten