Frage von Dosenbirne, 725

Minderjährige hat Sexualkontakt mit Flüchtling?

Guten Abend, ich bitte schonmal vorab für seriöse Kommentare.

Eine Klassenkameradin (13) hatte eine 3 monatige Beziehung mit einem Flüchtling (17).

Dabei ist es, laut Angaben der Beiden, auch zu Geschlechtsverkehr gekommen.

Ich erwarte nun keine Belehrung, wie falsch es ist so früh schon an so etwas zu denken, dass weiß ich selbst gut genug und teile die selbe Meinung. ;)

**Nun zu der Frage: Was ist die 'schlimmste' Konsequenz, die vollzogen werden kann ?

Dürfte der Junge zurückgeschickt oder eingesperrt werden ?**

Antwort
von Wuestenamazone, 397

Im schlimmsten Fall ist das Verführung Minderjähriger. Wenn sie 14 wäre kein Problem. Nur wenn das vorbei ist und sie die ganze Zeit nix gemacht hat frag ich mich was die Frage noch soll.

Antwort
von randomhuman, 312

Neja 13 und 17 also beide minderjährig. Wenn sie es wollten dann ist da rechtlich nichts verkehrt. 

Diese Situation gibt es so oft. Da ist es völlig unerheblich woher der junge Mann stammt. Schließlich ist er nicht anders als andere in dem Alter auch...

Was mich ja jetzt doch eher wundert ist die Frage allgemein. Hätten Sie diese auch gestellt wenn es ein "deutscher" Junge gewesen wäre oder wie. 

Ich frage mich ja jetzt ganz persönlich ob Sie sich hier wünschen, dass der Junge abgeschoben wird. Das trifft bei mir irgendwie auf Ratlosigkeit und Unverständnis... und zudem was geht es Sie überhaupt an was ein Mädchen aus Ihrer Klasse macht. Das kann diese ja dann selbst entscheiden (außer Sie handeln im Auftrag des Mädchens...). Nicht böse gemeint wundere mich nur ;)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Dann kennst du das Urteil nicht? Sex ab 14 mit älteren Partnern

Kommentar von randomhuman ,

Danke für die Info das wusste ich nicht. 

Aber Sagen Sie das den Kindern, die das machen. Die Realität sieht oft anders aus als das Gesetz. Ob das nun gut oder schlecht ist wage ich nicht zu kommentieren.

Kommentar von AryZone ,

Geschlechtsverkehr ab 14 ist noch nicht einmal ganz korrekt. Der Partner darf dann nur maximal 16 Jahre alt sein, ab 16 dann 18 und so weiter...

Kommentar von randomhuman ,

Danke für die Aufklärung ;)

Kommentar von Tragosso ,

Ary, das ist falsch. Besser informieren.

Antwort
von ThommyHilfiger, 375

Er wird genauso behandelt, wie ein deutscher Staatsbürger. Deshalb kann ich diese hypothetische "Flüchtlingsfrage" nur als versteckte Hetze einstufen...

Antwort
von sternenmeer57, 289

<Das schlimmste für sie wird sein, das er sie irgendwann links liegen läßt, weil seine Religion es verbietet mit ihr eine Beziehung einzugehen, er sie quasi ausnutzt.

Kommentar von Muhammed50s ,

Flüchtling heißt nicht gleich Moslem und wenn es so ist, ist fast jede Beziehung im Jugendalter "Ausnutzerei".

Kommentar von sternenmeer57 ,

ja okay

Kommentar von Douginhymer ,

Wer direkt so etwas rauslässt, obwohl nur das Wort "Flüchtling" vorkommt, ist natürlich froh, wenn das Mädchen eher rechts liegen gelassen wird. ;)

Kommentar von sternenmeer57 ,

nein, ich hatte nur 13 gelesen und das tat mir weh,sorry

Antwort
von furbo, 428

Es dürfte ein Verstoß gegen den § 176 StGB vorliegen, da sie noch keine 14 Jahre alt ist.

Allerdings würde, wenn es zu einem Strafverfahren käme, kaum was passieren, da der Altersunterschied doch zu gering ist.

Einsperren oder Zurückschicken wäre sehr unwahrscheinlich. 

Antwort
von railan, 59

Typische provokative Frage eines/r neu angemeldeten Users/Userin...

Kommentar von 7vitamine ,

Bloss nichts negatives sagen, sonst handelst du dir wie ich ne Menge Pfeile nach unten ein.. Kritik mag man hier nicht und ob die Geschichte stimmt weiss auch niemand, aber den Fragenstellern glaubt man ja so einiges..

Antwort
von coolcooki, 369

Könnte passieren weil sie erst 13 ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community