Frage von maikhanh, 134

Minderjährig Zahlung bei Abholung?

Hi,

Als minderjährige (12) kann man ja Dinge "so" kaufen, also nicht über Internet. Jetzt wollte ich fragen, ob ich etwas, was nicht "so" zu kaufen ist, bestellen und bei der Filiale (in dem Fall douglas) erst zu bezahlen. Ich mein, wenn das Produkt in der Filiale wäre dann könnte ich es mir ja auch so kaufen. Aber als minderjährige ein Produkt im Internet "bestellen", das dann zur Filiale geschickt wird, und man erst DORT mit Bargeld bezahlt, darf ich das? Also ohne erwachsene Begleitung?

Danke☺

Antwort
von Jewi14, 93

Ich weiß gar nicht, warum behauptet wird, Minderjährige dürfen nicht im Internet einkaufen. Kein Gesetz verbietet es.  Allenfalls die Bezahlung ist problematisch, wenn du aber mit Gutscheinen bezahlst, sehe ich keine Probleme.

In deinem Fall sehe ich auch kein Problem. Bestelle es via Internet und bezahle es dann vor Ort in der Filiale bar. Allerdings kannst du doch auch gleich zu Filiale gehen und es dort bestellen und dahin liefern lassen.

Antwort
von Wonnepoppen, 80

Du kannst im Laden was kaufen, aber im Internet bestellen, darfst du mit 12  noch nicht!

Kommentar von Jewi14 ,

In welchen Gesetz steht denn, dass man mit 12 Jahren nicht via Internet bestellen darf? Ich kenne keins.

Kommentar von Wonnepoppen ,

du weißt aber schon, daß es von 7 - 18 Jahren eine eingeschränkte Geschäftsfähigkeit gibt!

Kommentar von Jewi14 ,

Du weißt aber schon, dass die von 7 - 17 ist und nicht bis 18? Du weißt aber schon, dass da mal was mit dem Taschengeldparagrafen war und das es genau Einkäufe im Rahmen des Taschengeldes erlaubt und ausdrücklich Internet nicht davon ausnimmt!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Berichtigung.

Es heißt "beschränkte Geschäftsfähigkeit"

gilt vom 7. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, lt Wikipedia!

Aber laß es gut sein, so wichtig ist mir das nun auch wieder nicht, von mir aus darfst du gerne recht haben, ok?

Antwort
von Schnuppi3000, 79

Frag das direkt bei Douglas nach oder schau, ob dazu etwas in den AGB steht.

Antwort
von Otilie1, 77

wenn es nicht gleich 100erte euros kostet, ja

Antwort
von BalTab, 77

Du bist unter 18 nicht geschäftsfähig. Das heißt, dass du nur kleinere Geschäfte ohne Zustimmung deiner Eltern abschließen kannst. Egal wo. Daher erlauben es die allermeisten Web-Shops nicht, das du dort unter 18 ein Account machst. und bestellst. Ob du dir das nach Hause liefern lässt oder in eine Filiale spielt überhaupt keine Rolle.

Kommentar von maikhanh ,

Und was ist, wenn ich es über die Filiale mache, also das die Filiale für mich bestellt und ich dann nach ein paar Tagen das Produkt abholen kann?

Kommentar von BalTab ,

Das hängt in allererster Linie vom Preis ab, die Einzelheiten musst du bei Douglas erfragen.

Kommentar von Jewi14 ,

nichts wird sein, wenn es im Rahmen des üblichen Taschengeldes ist, werden die es bestellen.

Kommentar von maikhanh ,

Ok ich hab nachgefragt, die haben gesagt das ich das darf😛

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten