Min.Abstand von Fahrradständer zum Parkplatz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Fahrradständer stand doch gewiss auch schon als Du eingeparkt hast, da reichte der Platz aus ?

Zudem der Fahrradständer gewiss nicht auf der Fahrbahn steht und Du nicht rückwärts fahren darfst ohne dich zu vergewissern das hinter dir alles frei ist. Sei mal froh das dies nur ein Fahrradständer war den Du nicht gesehen hast.

Den Unfall hast Du gemeldet ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche nicht die schuld loszuwerden oder sonst was in der Art. Ich weiß das ich schuld habe. Und mitgenommen habe ich es beim vorwärts rausfahren. Beim einparken habe ich in die Spiegel geschaut da hinter mir eine Mauer war alles gut. Aber bei genauer Überlegung hätte meine Freundin nicht mal aussteigen können da der ständer so nah am Parkplatz ist. (Sie hat im Auto gewartet ). Die frage ist ob es geregelt ist wieviel Abstand der Ständer zum Parkplatz haben muss. Und ja gemeldet ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antitroll1234
08.02.2016, 11:28

Und mitgenommen habe ich es beim vorwärts rausfahren.

Passt irgendwie nicht mit der Aussage in deiner Frage:

Habe das Ding nicht gesehen im Spiegel.

Beim vorwärtsfahren übersiehst Du den Fahrradständer im Spiegel ?

Aber bei genauer Überlegung hätte meine Freundin nicht mal aussteigen können da der ständer so nah am Parkplatz ist

Dann muss deine Freundin vorher aussteigen oder Du musst dir eine andere Parkmöglichkeit suchen, das siehst Du doch bei der Parkplatzsuche ob der Platz ausreicht zum Aussteigen oder nicht.

Die frage ist ob es geregelt ist wieviel Abstand der Ständer zum Parkplatz haben muss

Der Fahrradständer steht doch gewiss nicht auf der Fahrbahn. Solange der Fahrradständer keine sonstige Gefährdung für Fußgänger darstellt, darf der dort stehen.

Kannst Du mal eine Zeichnung machen wie man sich das vorstellen kann ? "Fahrbahn, Parkplatz, Gehweg, Fahrradständer".

1
Kommentar von peterobm
08.02.2016, 13:44

hätte meine Freundin nicht mal aussteigen können da der ständer so nah am Parkplatz ist.

doch hätte Sie, nämlich erst aussteigen und dann in die Parklücke fahren.

0

nein aber es gibt eine Straßenverkehrsordnung nach der man vorher schauen muß ob irgend welche Hindernisse in dem Bereich sind wo man hin fährt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung