Frage von pascal3232, 133

Sind militärische Sportschützen ungern gesehen?

Also wenn man meine fragen liest sieht man ja, dass ich bald vorhabe in den Schützenverein zu gehen. Nun bin ich ja schon daran interessiert auf dem Schießstand zu schießen, aber mein Interesse bei Waffen liegt eher im militärischen Sinne. Also nicht unbedingt darin, dass es 100% sportlich ist. ( z.b mit diesen komischen Wettkampfanzügen und dieser Klappe vorm Auge. Also so, dass man dann aussieht als ob man bei Olympia mit macht.) Sind so Leute wie ich sehr ungern bei Sportschützen gesehen? Also jemand der auch einen Plattenträger zuhause hat und seiner Waffe auch eine Tarnung verpasst etc. Also kann ich damit offen umgehen oder sollte ich dass eher verbergen? Hoffe ihr versteht was ich meine :)

Antwort
von ES1956, 74

Es gibt verschiedene Verbände, Vereine, Schützen .... Ganz unterschiedlich.
Leider sind Schützen untereinander oft nicht sehr tolerant.
Aber immer wenn du als "Neuer" in alte Strukturen reinkommst ist es ratsam erst einmal zu schauen wie es läuft.

Kommentar von pascal3232 ,

also erst mal in ein paar vereine reinschnuppern?

Antwort
von DocCyanide, 77

Das kommt ganz auf den Verein an. Vor allem Vereine die eher von Jägern bevölkert sind oder die eigentlich Luftdruck und Kleinkalibervereine sind und auch Großkaliber mit anbieten sehen sowas nicht sehr gerne. Allgemein DSB-Vereine sollen da wohl ziemlich zickig sein. In unserem Verein (BDS) hingegen ist das ganz anders. Da laufen sehr viele "tactical" rum und haben auch entsprechende Waffen und Designs ;-) ich geh auch fast immer mit Camo-Hose und Weste hin, wenn ich meine Kashi und die 1911er ausführe :-)

Kommentar von DocCyanide ,

Btw. finde ich diese Augenklappen und hautengen Schiessanzüge auch extrem affig ;-)

Antwort
von Biba85, 16

Was verstehst du unter "im militärischen sinne schiessen"?

Wie tarnst du deine waffe?! Am schiessstand?! Betongrau? Oder in farbe der wand?! Oder auf möchtegernrambo in woodlandfarven besprühen?! Dann hast du beim thema "tarnen" leider nicht gut aufgepasst...

Kommentar von pascal3232 ,

ich mein einfsch der waffe einen Anstrich geben ^^ sei es dass sie dann weiß ist. oder ein hexagon musster hat ect. anstat nur schwarz

Kommentar von Biba85 ,

Wird wie viele schon sgten auf den verein und die waffe ankommen.. Bzw wie du sie bemalst... Würde evtl mal ohne waffe hingehen, mich vorstellen und etwas mit den leuten plaudern... 

Antwort
von Laestigter, 40

In manchen Vereinen (VdRBw) ist es sogar untersagt, beim schießen mit solchen Militariaklamotten aufzutauchen und man wird vom schießen ausgeschlossen - Auszug aus der gültigen Schießsportordnung von 2012:

"Punkt 106. Bekleidungen, die den Eindruck zur Zugehörigkeit einer paramilitärischen... Bekleidung mit agressiven...Standverweis.."

Ansonsten liegst beim Verein - Wenn einer aussieht wie Rambo, dann kommt das meist nicht gut in den normalen Vereine, es sei denn dort wird IPSC geschossen..

Und auch allzu "bunte" Waffen sind eher die Ausnahme...

Kommentar von Namenlos002 ,

Beim IPSC sind "militärische"  Kleidungsstücke auch nur Mitgliedern von Streitkräften oder Polizei vorbehalten, zumindest hier.Hab da auch noch nie jemanden in Camo gesehen

Kommentar von Laestigter ,

Eine taktische Weste in schwarz ist schon praktisch..

Modell "Angler" ist bedenkenlos zu tragen...

Antwort
von RicSneaker, 32

Ich glaube, du wärst im Airsoft Sport nicht schlecht aufgehoben. Dort hat man zwar nicht mit so viel Energie zu tun aber du kannst in Tarnkleidung rumlaufen und deine Waffe tarnen, wie du willst. Da ist es sogar weit verbreitet, seine Waffen und Kleidungsstücke zu tarnen und aufwendige Paintjobs kommen gut an. Du kannst auch an MilSim Spielen teilnehmen, dann bist du noch näher an einer militärischen Simulation dran ;)

Kommentar von pascal3232 ,

mir geht es nicht um tarn klamotten qwq

Kommentar von RicSneaker ,

Dort geht es allgemein aber "militärischer" zu, als im Schützenverein ;)

Antwort
von Kuestenflieger, 55

versuch mal mit dem luftgewehr einfacher art , beim kirmes mit 10 schuß -10 mal die mitte zu treffen .

dann merkst auch der schüler welche konzentration erforderlich ist , mehr als bei english vokabeln .     die tv-vorbilder die mit einem fingerzug 36 schuß knallen, haben nie treffer - nur metallregen .

Kommentar von pascal3232 ,

ich hab eine x4 storm und war schon mal im Verein luftdruck schießen ^^

Kommentar von taunide ,

Damit triffst Du auf 10m nicht mal 'nen Schuhkarton geschweige denn eine 10, die nur 0,5mm groß ist. :-)

Kommentar von pascal3232 ,

hab auf mein altes Handy geschossen und da die Kamera sxhön zerlegt :D obs 10 m waren weiß ich nicht

Antwort
von ThommyGunn, 51

Die Anzüge hat man nur beim Luftgewehrschießen, viele andere Sportschützen werden auch militärisch und waffentechnisch interessiert sein, du solltest halt nicht in Tarnklamotten hingehen, um deiner Waffe nen Tarnanstrich zu verpassen musst du erst mal eine haben. Dazu musst du erstmal mal ein Jahr mit Vereinswaffen schießen, mit Militär hat das wenig zu tun, würde mich nicht wundern, wenn du vorher entnervt aufgibst. Schonmal an Softair als Alternative gedacht?

Kommentar von pascal3232 ,

ne also wenn ich etwas will zieh ich es auch durch , und ich weiß schon dass man erst ein jahr mit den waffen im Verein schießen muss. aber sofern dass keine vorderlader sind stört mich das eig garnicht ^^ ich brauch nicht unbedingt den neusten und taktischsten schnikschnak. mir geht es ja auch schon ums schießen weil es mir halt spaß macht. aber z.b interessiere ich mich 0 für forder Lader. und ich renn privat auch nicht mit tarn klamotten rum und werde mir später auch nur 2 tarn sachen kaufen. aber dieses taktische finde ich halt toll. und ich finde Plattenträger einfach sau "geil" hoffe du verstehst was ich meine.

Kommentar von ThommyGunn ,

Du klingst nur etwas überenthusiastisch und zu schießwütig, ansonsten kann ich dein Interesse nachvollziehen, ich teile es ja. Aber was sind Plattenträger?

Eher einen Verein im BDS zu suchen wurde ja schon empfohlen:

https://www.bdsnet.de/

Kommentar von pascal3232 ,

plattenträger sind ballistiche westen wo du halt Keramik PLATTEN einlegen kannst. an die kann man auch Munition's taschen ect befestigen

Kommentar von taunide ,

...klingt eher nach einem Fetisch. Probier's es mal in einem BDSM-Club

Kommentar von Laestigter ,

In meiner ganzen Zeit als Schütze habe Ich noch NIE! einen mit "Plattenträger" oder "Molle" auftauchen sehen, für was soll das gut sein?  - das ist doch Kinderkram, erwachsene machen sowas nicht..

Du gehst an deinen Stand, packst dort dein Gerödel aus und baust es auf, dann Waffe entfetten/durchziehen , Munition bereitlegen , ein paar Trockenübungen und dann gehts los..

Für was auf der Welt brauche Ich da irgend eine schußsichere Weste, ect - außer ich will angesehen werden wie ein Vollpfosten?

Auch was das schießen betrifft (IPSC mal abgesehen): da kann man nicht einfach herumschießen, wie man will, aus der Hüfte,  kreuz und quer, Waffe beliebig ablegen, ect..

Waffe laden, dann nicht mehr aus der Hand legen oder mehr als 45° zur Seite mit der Mündung schwenken? - du hältst dich nicht dran, du fliegst raus! Geladene Waffe ablegen? - du fliegst raus (hochkannt!) Hochanschlag? -Probleme!  - aus der Hüfte schießen probieren? - große Probleme!

Alles so etwas ist nicht gerne gesehen, bzw. verboten!

Links und rechts von dir stehen Leute, genau so wie du nicht möchtest, dass die mit einer scharfen, geladenen Waffe sich zu dir umdrehen, genau so wenig wollen die einen Zappelphilipp neben sich!

Man hat Spaß, aber das ist eine ernste Sache, die nicht zur Routine werden darf, sonst wird man unachtsam...

Kommentar von taunide ,

...als "Plattenträger" (tlach) könnte er als Scheibenhalter fungieren.

Herr, mach dass so eine nie eine Waffe in die Hnd bekommt...

Kommentar von pascal3232 ,

ich freue mich nur sehr darauf :D und wirklich schießwütig bin ich nicht :) eine der ersten waffen die ich mir holen würde wäre ein Repitierer. 😊 und da ist ja nicht so viel mit viel runmballern 😂

Kommentar von ThommyGunn ,

Ich mag auch Repetierer, was willst du dir holen?

Kommentar von Laestigter ,

Welche Art - Vorderschaftrepetierer (Remington 7615 beispielsweise), Unterhebelrepetierer (Winchester 94 beispielsweise) oder Zylinderverschussrepetierer (Tikka T3 CTR beispielsweise)?

Und warum soll man damit nicht "viel" schießen können?

https://www.youtube.com/watch?v=Ju4mq\_X5hOs


Kommentar von ThommyGunn ,

Falls ich gemeint war, ich mag klassische Repetiergewehre ala Mauser 98, das Ruger Scout Rifle gefällt mir persönlich sehr gut.

Kommentar von Laestigter ,

Meinte eigentlich den "Pascal" - der ist gerade reizüberflutet. In einer seiner letzten Fragen hat er wegen der Remington 700 gefragt - konnte aber nicht sagen, in welchem der dutzenden Kaliber er die haben will...

Ich denke wenn der finanzielle Aspekt ins Spiel kommt, dann trennt sich hier schnell die Spreu vom Weizen was man will und was man sich leisten kann..

98k ist Ehrensache, so etwas muss jeder im Schrank haben, auf so etwas ist er noch gar nicht gekommen...

Kommentar von pascal3232 ,

ich meine nicht mit einem Plattenträger aufm stand. aber wenn man sowas halt zuhause hat 😆 und dass man die waffe nicht hinlegen kann wir man will ect ist mir auch klar. und ich meine einen zylinderverschluss Repitierer. und nicht viel schießen im sinne von dass man sich für jeden schuss zeit lässt

Kommentar von Laestigter ,

Dafür frägst du aber viel nach Waffen, mit denen man sich nicht "Zeit lässt" oder Vollautomaten (xm8 /P90)

Kommentar von pascal3232 ,

@Laestigter mir ging es ja nur darum dass mir die waffen optisch gefallen 🤔 was ja auch irgentwie dazu gehört. Ich hab ja nicht gefragt ob man irgenteinen Vollautomaten besitzen kann. Dass die vollkommen verboten sind im zivilen Bereich ist mir schon etwas länger klar 🤔 und bei allen waffen fragen die ich frag gehts mir ja nur um die pure Information der waffe ^^ welches kaliber ich möchte ect. kann ich ja noch nicht wirklich wissen da ich mich noch nicht intensiv mit der Materie beschäftigt hab. und mir damit zeit lasse. Immerhin hab ich im sportschützen bereich dafür noch lange genug zeit mich da auf etwas festzulegen und auszuprobieren ;)

Antwort
von taunide, 65

Sehr untern... Du solltest eher zur Bundeswehr gehen.

Sportschießen hat nichts mit Militär oder Tarnung zu tun.

Es ist eher eine meditative Sportart, bei der höchste Konzentration und Körperbeherrschung gefragt sind.

..zum Rumballern oder Aggressionen abbauen sind andere Sportarten besser geeignet.

Kommentar von pascal3232 ,

naja so war dass ja nicht gemeint ^^ ich will ja jetzt nicht mit einem vollautomaten 100 schus in 5 sek verbraten ( ich weiß dass das garnicht geht aber um es mal zu verdeutlichen:D ) mir geht es ja schon ums konzentrierte schießen ect. aber halt nicht in diesem klassischen Sinne wie bei den Olympia

Kommentar von taunide ,

Wenn Dein Interesse an Waffen eher im Militärischen Sinne liegt, wie Du schreibst, dann ist dir doch klar, dass militärische Waffen zum TÖTEN hergestellt werden und genau das der militärische Zweck einer Waffe ist.

Wenn Du also damit sympathisierst, ist meiner Ansicht nach ein Schützenverein eben nicht die richtige Institution weil Sportschützen damit nichts zu tun haben (wollen).

Die Jäger (ohne ihnen zu nahe treten zu wollen) kommen da der Sache näher.

Kommentar von Laestigter ,

Dann benutze nicht immer den Ausdruck "Vollautomat", denn du müsstest mittlerweile wissen, dass es keine Vollautomaten für Sportschützen (und Jäger) gibt. sowas lässt dich wie einen Waffenverrückten erscheinen, das solltest du tunlichst nicht sein!

Wenn du als Gastschütze zu "auffällig" bist, sei es deine Ausdrucksweise ("ballern", "herumknallen") oder dein "auftreten"(also die Kampfklamotten) -wie hoch schätzt, du da die Chance, das man deinen Antrag auf Mitgliedschaft annimmt?.

Die Vereine wollen keinen neuen Steinhäuser ranziehen, die sehen doppelt hin, wer sich da interessiert ( Besonders bei den Jungen) und im Zweifelsfall verzichten die auf dich..

Kommentar von pascal3232 ,

naja millitär im sinne von Plattenträger ect. töten will ich keine Person😅

Kommentar von pascal3232 ,

iwie verstehstbdu mich die ganze zeit falsch q.q hab doch extra dazu geschrieben dass das garnicht möglich ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community