Frage von McBaumwolle, 56

Milchsäuregärung = "Sauerwerden der Milch"?

Hallo Community,

ich schreibe gerade eine (Kleine) Arbeit (eigentlich einen kleinen Text + Experiment) über Milch, wenn sie sauer wird. Jetzt habe ich nach einigen Reaktionen im Internet gesucht, und wurde fündig. Ist die beschriebene Gleichung auf dem Link (http://www.chemie.de/lexikon/Milchs%C3%A4ureg%C3%A4rung.html) "Milchsäuregärung" dafür verantwortlich, dass Milch sauer wird?

Danke im Voraus McBaumwolle

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bevarian, 36
Ja

Yepp!

Kommentar von McBaumwolle ,

Wirklich?

Kommentar von Bevarian ,

Nööö, ick will Dir nur hopp nehmen... - warte halt auf weitere Antworten!  ;)))  Oder sollen wir Dir die Stelle farbich markier'n, wo's in dem Text explizit steht?!?

Kommentar von ThomasJNewton ,

Du bewegst dich auf sehr dünnem Eis!

Deine Antwort war noch gut, wobei ich mich frage, ob die 5-Zeichen-Regel noch gilt oder gelten sollte, wenn man ja schon einen Haken gemacht hat.

Aber lies mal deinen Kommentar Wort für Wort, in einer eher unkonventinellen Richtung!
Ebent, dafür stimmt man ja ab, das solche leichtfertigen ausführlichen Antworten vor vorn herein vermieden werden.

Oh, upps, ... jetzt hab ich's selbst getan ;-(((

Kommentar von Bevarian ,

Menno, ich steh' gerade auf'm Schlauch und erkenne die von mir produzierte Stilblüte nicht!  ;(((

Kommentar von ThomasJNewton ,

letztes Wort?
vorletztes Wort?
Genre?

ok, ich hab mir sogar selbst die Po-Ente durch einen Rechtschraubpfuhler eauderseau versaut.

"Von vorn herein" sollte man einfach nichts ausschließen.

Antwort
von ThomasJNewton, 23

Machmal ist es schon eine Lotterie, ob nun richtige oder falsche Antworten überwiegen.

Und je schlechter die Frage, um so höher der Anteil der falschen Antworten.

Aber das gleich als Umfrage zu gestalten, ist trotzdem die d...emokratischste Idee, seit es Schokolade gibt.

Dass die Milchsäure die Milch sauer macht, ist ja nun auch nicht sooo schwer zu erraten.

Also ja, du siehst das richtig, und nein, an solchen Abstimmungen beteilige ich mich nicht.

Weil über Tatsachen nun mal nicht abgestimmt wird.
Man kann die kennen, oder auch nicht.
Man kann sie akzeptieren, oder auch nicht.
Man kann sie leugnen und verzerren, oder auch nicht.
Man kann ein Meinungsbild einholen, aber ohne mich.

Kommentar von Wurzelstock ,

Was? Über Tatsachen wird nun mal nicht abgestimmt?

Dann hast Du noch nie unter Lehramtsstudenten in einem Seminar gesessen :-(

Kommentar von Bevarian ,

;)))

Kommentar von ThomasJNewton ,

Konfusius sagt Unterschätze nie die Macht der Verdrängung!

Hat er wohl in einem Film gehört, der Schelm ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community