Frage von footballfs, 41

Milchprodukt nach Zahn ziehen?

Mir wir bald ein Milchzahn gezogen weil da drunter mein richtiger bleibender Zahn sitzt.Ich habe mich im Internet schon einmal informiert und da stand dass man die erste Zeit keine Milchprodukte essen und trinken soll.Also er wird einfach nur raus gezogen und der andere Zahn wird dann irgendwann in die Lücke geleitet also ist da erst mal ein Loch es wird aber nichts zu genäht. Muss ich dann trotzdem darauf verzichten?

Antwort
von AppleTea, 22

Wenn es dir so empfohlen wird, solltest du das tun. Und wenn du kein Säugling bist, brauchst du eh keine Milch mehr ;) also kein Problem.

Antwort
von heide2012, 31

Super, dass du dich schon selbst vorab informiert hast.

24 Stunden solltest du schon auf Milch und MIlchprodukte verzichten, denn auh wenn der bleibende Zahn schon da und zu sehen ist, so ist doch beim Enfernen des Milchzahns eine winzigklene Wunde im Zahnfleisch entstanden - und Milch schleimt halt.

Also verzichte lieber. Das wirst du schon schaffen.

Aber an deiner Stelle würde ich eh vor der Extraktion deines Milchzahns den Zahnarzt wegen der Milchprodukte fragen. Vielleicht erlaubt er sie dir ja.

Antwort
von MrZurkon, 25

Ja solltest du erstmal. Milchprodukte sind entzündungsfördernd, bei offenen Wunden im Mund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community