Frage von SteinwayFreak, 46

Mikrofon für Klavieraufnahme?

Reicht für eine Klavieraufnahme ein Kleinmembranmikrofon mit einem Frequenzgang von 30Hz bis 20kHz? Denn der Tiefste Ton des Klaviers ist ja 27,5Hz. Nimmt das Mikro diese Frequenz trotzdem noch auf?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WebThoWeb, Community-Experte für Musik, 21

Hi,

ja, nimmt es, nur schwächer.

Davon abgesehen gibt es kaum Klavierwerke, in denen dieser tiefste Ton vorkommt.

Je nach Richtcharakteristik des Mikrofons musst du es aber möglichst im richtigen Abstand zum Klavier aufstellen. Probiere anfangs mal einen Meter Abstand aus und taste dich dann weiter heran. Spiel dabei zum Test gerade auch in den Randbereichen der Tastatur.

So ganz optimal wird das mit dieser Aufnahmemethode sowieso nicht klingen, aber für einfache Aufnahmezwecke reicht es natürlich. Man wird jeden Ton hören.

Also viel Spaß

Thomas Weber

Antwort
von sanora223, 12

Einfach mit 2 Mikrofonen links und rechts aufnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community