Frage von abcdekekwldjd, 46

Migräne durch Kopfstoß?

Hallo. Ich habe gestern Fußball gespielt, und ein Kopfstoß mit nem Kollegen gehabt. Hab ein bisschen blut aus dem Blut gespuckt. (Weiß nicht woher das kommt) Aufjedenfall hatte ich dann gleich danach Migräne und ne Tablette genommen. Kam die Migräne von dem Kopfstoß?

Antwort
von dieanonymste, 15

Das war keine Migräne, sondern Kopfschmerzen. Vielleicht von einer leichten Gehirnerschütterung? Wenn es nicht besser wird, solltest du zur Sicherheit zum Arzt gehen:) lg!

Antwort
von glaubeesnicht, 27

Davon hast du wahrscheinlich Kopfschmerzen bekommen. Migräne ist etwas anderes.

Kommentar von abcdekekwldjd ,

Ich bin mir zu 100% sicher das es eine Migräne war. Ich hatte Anzeichen für wie: Lähmung einer Körperseite, Sprachfehler (kommt durch lähmung), sehprobleme mit blitzen etc. Ist eine hemiplegische migräne mit aura. Trotzdem danke für den Kommentar. ;)

Kommentar von glaubeesnicht ,

Dann google mal nach Migräne! Wahrscheinlich hast du eine leichte Gehirnerschütterung, eine Migräne jedenfalls nicht.

Kommentar von abcdekekwldjd ,

Wieso sollte ich? ;)

Kommentar von glaubeesnicht ,

Warum? Weil du nicht weißt, was Migräne ist!

Kommentar von abcdekekwldjd ,

Google halt mal nach hemiplegische Migräne mit Aura. Dort sind alle Symptone die ich hatte aufgelistet. :)

Kommentar von abcdekekwldjd ,

Bei einer leichten gehirnerschütterung hätte ich aber nicht diese anzeichen usw. Gehabt.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Da du medizinisch so gut bewandert bist, müßtest du wissen, dass Migräne nicht durch einen Kopfstoß ausgelöst wird. Das kann dir jeder Laie sagen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten