Frage von Apfel45, 63

Mietwohnung und Dachterasse eventuell undicht und Wasser beim Nachbarn - wer zahlt?

Hi,

ich wohne in einer Mietwohnung und habe dort auch eine Dachterasse. Nun hat mein Nachbar unter mir, genau in Höhe der Dachterasse bei mir, Wasser in der Decke und es hat enorm reingetropft bei ihm. Ich habe soeben den Eigentümer vorab schon mal schriftlich in Verbindung gesetzt und werde ihn morgen telefonisch auch noch darüber informieren. Die Hausverwaltung setzte ich dann morgen auch nochmal in Kenntnis.

Nun fragt mich der Nachbar, wie man das mit der Schadensregulierung klären soll. Die Frage: Wer kommt denn jetzt für den Schaden auf, wenn die Dachterasse undicht ist und das Wasser bei ihm dann unten in der Wohnung reintropft?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

lg

Antwort
von Bitterkraut, 32

Dafür ist der Vermieter/Eigentümer zuständig. Dein Vermieter ist dein Ansprechpartner und dessen Ansprechpartner ist die Hausverwaltung.

Antwort
von AchIchBins, 11

Du selbst hast nur den Aufwand den Handwerkern Zugang zur Terrasse zu ermöglichen damit repariert werden kann. Ansonsten betrifft es organisatorisch nur deinen Vermieter. Der Terrassenbelag liegt im Verantwortungsbereich deines Vermieters, alles (Abdichtung, Betondecke) darunter ist Gemeinschaftseigentum. Deshalb zahlt ein evtl. Schaden auch die Versicherung der WEG.

Antwort
von oppenriederhaus, 34

es handelt sich hier offensichtlich um Eigentumswohnungen, die vermietet sind.

Da greift dann die Hausversicherung der Eigentümergemeinschaft, falls Gemeinschaftseigentum.

Wenn die Terrasse als Sondereigentum ausgewiesen ist, der Vermieter oder seine Versicherung.

Je nachdem, wo die schadhafte Stelle ist.

Antwort
von sunnyhyde, 48

das muss der eigentümer regeln..du als mieter hast damit nichts zu tun

Antwort
von BenniXYZ, 9

Na wenn es ein Schaden am Haus ist, dann zahlt evtl. die Gebäudeversicherung. Also informiere den Vermieter, damit der einen Schaden bei seiner Versicherung einreichen kann.

Du hast damit nichts zu tun, denn dich trifft ja keine Schuld.

Antwort
von schelm1, 14

Das ist ausschließlich Angelegenheit zwischen dem Nachbarn und Ihrem Vermieter!

Antwort
von acoincidence, 40

Nicht dein Problem. 

Vieleicht der Vermieter. Vieleicht die Hausratversicherung von dem andern Mieter. 

Komisch das du da nicht selber drauf gekommen bist. Hast du die wichtigsten Versicherungen ? Hausrat und private Haftpflicht? 

Kommentar von Apfel45 ,

Eine Private Haftpflicht habe ich ja, eine Hausrat auch. Aber die Hausrat deckt doch nur meinen Schaden am Hausrat ab und ich habe ja keinen eigenen Schaden am Hausrat - der Nachbar hat den ja, durch die Dachterasse , die wohl undicht sein soll.

Kommentar von acoincidence ,

Wie gesagt. Nicht dein Problem. 

Und die Frage nach Deiner Hausrat war nur auf dich bezogen. Das hat natürlich mit dem Nachbar nix zu tun. Wollte nur wissen ob du weißt was das ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten