Mietwohnung mit Frist gekündigt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

bei den Kommunen sieht die Sachlage etwas anders aus. Wohnungsbaugesellschaften haben dieses Recht nicht. 

auch wird da ziemlich übertrieben. Man sollte da nicht alles glauben was so in Zeitungen steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort: NEIN!!!

Wenn ein Vermieter das täte, könntest du erfolgreich dagegen klagen.

Wenn ein Bürgermeister so etwas tut, bzw. anordnet,  gehört er zumindest abgesetzt,

Es gibt keinerlei rechtlich vertretbaren Grund wegen Eigenbedarf zu kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

ja wenn man in Siedlungsblöcken wohnt und in einem kompletten Gebeäude, was fast leersteht Flüchtlinge reinsollen, dann kann man den Mietern die dort drin wohnen unter Beachtung der Kündigungsfrist nahelegen, die Wohnung zu räumen und das ist rechtens.du hättest dann 3 Monate Zeit deine Wohnung zu räumen und dir etwas neues zu suchen. Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
14.02.2016, 19:04

Was erzählst du da? Nenne mir eine Quelle! Das ist reine Panikmache und rechtlich völlig irrelevant.

2

Woher genau glaubst du denn zu wissen, dass das passiert ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
14.02.2016, 17:19

Ich habe im Web gesucht und wurde quasi mit Nachrichten darüber totgeschlagen.  

0

Was möchtest Du wissen?