Frage von Konki, 35

Mietwohnung abkaufen?

Wenn man in eine Wohnung ziehen möchte, die schon vermietet ist...wäre es dann rechtlich möglich dem Aktuellen Mieter so viel Geld zu bieten, das er freiwillig auszieht und/oder das man das mit dem Vermieter regelt ? gibt es da einen Weg ?

Antwort
von bwhoch2, 13

Falls Du dem aktuellen Mieter soviel Geld bietest, dass er freiwillig auszieht (er kauft sich dafür dann selbst eine Wohnung), bedeutet das dann noch lange nicht, dass der Vermieter an Dich vermietet. (Vermutlich schon deswegen nicht, weil Du nach einer solchen Aktion mauspleite bist.)

Eine andere Möglichkeit wäre, den Vermieter/die Vermieterin zu heiraten und dann wegen Eigenbedarfs zu kündigen. Alternative zur Heirat wäre noch Adoption.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, 8

Möglich ist das schon.

Aber zunächst müsste man das erst einmal mit dem Vermieter klären, ob der verkaufen will oder Dich als Mieter haben will.

Hat man die Wohnung gekauft, dann kann man Eigenbedarf anmelden.

Um den Mieter zu einem schnellen Auszug zu bewegen, kann  man ihm Geld bietet.

Antwort
von anitari, 21

Das regelt man mit dem Vermieter. Vorausgesetzt dieser will einen als Mieter.

Will der aktuelle Mieter aber nicht ausziehen kann der Vermieter auch nichts machen.

Antwort
von herja, 19

Hi,

natürlich kann man das so regeln.

Entscheidend ist natürlich der Vermieter, der kann sich immer überlegen, ob er mit dir einen Mietvertrag machen will, oder auch nicht.

Antwort
von amdros, 2

wäre es dann rechtlich möglich dem Aktuellen Mieter so viel Geld zu bieten, das er freiwillig auszieht

..wenn der aktuelle Mieter dann auch Eigentümer der Wohnung wäre..könnte es evtl. möglich sein. Ist der aktuelle Mieter auch nur Mieter, dann wäre deine Frage an den Vermieter zu richten!

Antwort
von Sandkorn, 17

Einer Mietvertragsänderung bzw. einer Neuvermietung muß immer der Vermieter zustimmen, egal was Du mit dem derzeitigen Mieter abgesprochen hast.

Antwort
von StEmanuel33, 11

hallo,

man kann sich schriftlich gegenseitig einigen wenn man es mit Geld regeln möchte man braucht ja einen beiß was man tut bitte nicht
nur Mündliche Absprache mit dem Mieter verhandeln nur wenn der
Mieter damit einverstanden ist schriftlich gibt es auf beiden seiden
ein einvernehmen kann man die Wohnung an dich als neuen Mieter beim
Vermieter anfragen 
Natürlich wäre es besser den Vermieter zu unterrichten den wer weiß ob der Vermieter damit einverstanden ist dich als neuen Mieter als Nachfolger zu nehmen was nützt es wenn nur ihr beide damit
einverstanden seid und der Vermieter nicht

wünsche dir alles gute








Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten