Frage von funker077, 68

Mietwagen Schaden Felge Polizei rufen?

Hallo. Ich habe einen Mietwagen gebucht und mit einem Schaden an der Felge zugezogen. Muss ich jetzt zur Polizei um eine Anzeige zu machen? Das Fahrzeug ist mit 0,- VK und zusätzlich Reifen/Glas versichert. In den Papieren steht bei allen Unfällen zur Polizei.
Auch bei einem Schaden an der Felge?

Beim Abholen wurde ohne Fehler das Fahrzeug beschrieben. Ich bin nochmal zum Vermieter und habe ihm mehrere Kratzer aufgezeigt. Er schrieb darauf MOT auf die Papiere. Was immer das heißt.

Ein Freund riet mir, einfach das Auto so hinzustellen und zu sagen, der Felgeschaden ist nicht von mir.

Ich bin nicht die Deutschland.

Wie soll ich mich verhalten?

Antwort
von HaGue60, 39

Ach ja, und auf jeden Fall den Schaden fotografieren, falls e sspäter mit der Versicherung zu Unstimmigkeiten kommen sollte.

Kleiner Tipp: Auto immer nach Übernahme von allen Seiten fotografieren und vor Abgabe noch einmal.

Antwort
von Still, 17

Es liegt kein Verkehrsunfall vor, da nur du, bzw. der PKW, Schaden genommen hat. Die Polizei ist somit nicht zuständig.

Antwort
von ES1956, 19

Was ist da jetzt schwierig? Wenn im Vertrag steht " bei allen Unfällen zur Polizei " dann mach das.

Kommentar von funker077 ,

Ich hatte den Vermieter vor Abgabe telefonisch informiert. Er teilte mit, dass die Polizei nicht zu verständigen sei und man das vor Ort regelt.

Bei der Abgabe habe ich sehr freundliche Mitarbeiter kennen gelernt. Letztendlich habe ich einen fixen Betrag in Rechnung gestellt bekommen und werde es nun der Versicherung vorlegen.

Puh!

Antwort
von simonjaehn, 40

Einfach so tun als wäre nichts ist so ziemlich das feigeste was man machen kann. Ich würde den Vermieter telefonisch oder persönlich kontaktieren und das mit ihrem besprechen. Er wird dir dann sagen was zu tun ist.

Antwort
von HaGue60, 36

Wo kann der Felgenschaden denn herstammen (Einparken bei hohem Bordstein, Schlagloch, ...?)

Polizei macht nur Sinn, wenn jemand Anderes den Schaden verursacht hat.

Du bist doch ansonsten ohne Selbstbeteiligung abgesichert.

Bitte nicht einfach so abstellen. Das macht man nicht! Gruß an Deinen Freund diesbezüglich!


Kommentar von funker077 ,

Ich bin gegen den Bordstein gekommen. Ein anderes Auto war nicht beteiligt.

Kommentar von HaGue60 ,

Dann ist doch alles klar! Sag es beim Vermieter und gut ist! Du bist doch optimal abgesichert.

Antwort
von metbaer, 47

Da ich die Ausgangssituation nicht verstehe...

Selbst Schuld am Schaden? Keine Polizei, aber evtl. den Vermieter schon mal informieren.

Nicht selbst Schuld am Schaden, d.h. Opfer von Unfallflucht? Dann Polizei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten