Mietvertrag/Ehemann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich stehe gemeinsam mit meinem Mann im Mietvetrag.

Das mit der Lohnabrechnung frag den Vermieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich ein Mini Job habe also nur 6 Stunden Arbeite, und meine Frau 8 Stunden! Und wir uns eine Wohnung mieten möchten!! Kann ich trotzdem der Hauptmieter sein ?

Musst Du den Vermieter fragen, ob ihm eine Unterschrift ( Deine ) reicht oder ob er Euch beide im Mietvertrag haben will.

Und müssen beide Ehepaare die Lohnabrechnung vorlegen ?

Auch das weiß hier keiner, das musst Du ebenfalls den Vermieter fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter verlangt von beiden künftigen Bewohnern/Mietern der Wohnung Angaben in der Selbstauskunft über den Familienstand und das jeweilgie Einkommen und für beide Schufa-Auskünfte.

Grundsätzlich wird nur dann eine Vermietung erfolgen, wenn die Einkünfte beider künftigen Mieter zusammen ausreichend erscheinen und beide Schufa-auskünfte "sauber" sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag das doch den vermieter. hier weiß das niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filipic
30.04.2016, 00:37

Das ist eine wohngeseldchaft/Sozialwohnung!

0

Unterschreibt den Mietvertrag beide, so seid ihr auf der sicheren Seite.
Wieso möchtest du denn der Hauptmieter sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
30.04.2016, 14:29

Unterschreibt den Mietvertrag beide, so seid ihr auf der sicheren Seite.

Was für eine sichere Seite? Was wäre Deiner Meinung nach der Vorteil für die Mieter?

Ich sehe hier nur einen Vorteil für den Vermieter, wenn er zwei Vertragspartner hat, weil die gesamtschuldnerisch haften.

0
Kommentar von VivaVital80
30.04.2016, 15:10

Stell dir vor, der Ehemann will deine Frau vor die Tür setzen? da ist sie auf der sicheren Seite.

0