Frage von ciclamina, 65

Mietvertrag melden?

Hallo,muss man wenn man unter vermietet mit Mietvertrag diesen irgendwo angeben o melden?kommt man nicht irgendwie am Finanzamt vorbei?

Antwort
von GanMar, 39

kommt man nicht irgendwie am Finanzamt vorbei?

Diese Frage haben sich unter anderem Uli Hoeneß, Klaus Zumwinkel, Anton Hofreiter und viele andere auch schon gestellt.

Antwort
von LiselotteHerz, 41

Wenn Du untervermietest, hast Du Einkünfte, die das Finanzamt interessiert. Du hast ja dann zu Deinem üblichen Einkommen weitere Einkünfte.

Musst Du Steuererklärung machen, oder machst Du das freiwillig? Erst ab einem gewissen Einkommen ist man verpflichtet, die Steuererklärung abzugeben. lg Lilo

Antwort
von HenryVincent, 32

Joh, das sind die richtigen die den Hals nicht voll bekommen und dann noch hier nach strafrechtlich illegalen Tricks zum Steuerbetrug anfragen.

Die meisten kriegen das noch auf die Reihe das wenisgtens zu checken, das sowas voll nach hinten los geht.

Was weniger bekannt ist , dass wenn solche Vermieter sich auch noch strafbar machen, wenn sie nötige Instandsetzungsarbeiten immer wieder immer noch oft schwarz machen lassen durch ihre Kumpelz die das " können" und der Murks dann auffliegt, weil einem alles um die Ohren fliegt oder nach kurzer Zeit kaputt geht. Nicht nur können die dann plötzlich dafür keine Rechnung aufweisen zum Beweis dass überhaupt etwas saniert wurde noch warum jemand angeblich kostenlos solche Arbeiten durchführen sollte an ihrem Eigentum. 

Antwort
von IzzMee, 37

1. Beim Finanzamt angeben.

2. Mit dem Vermieter von dir (sofern es diesen gibt) abklären ob du das überhaupt darfst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten