Mietvertrag für Bafög?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

ja kreuze "alleine wohnend" an und schreibe nebendran dazu "noch auf Wohnungssuche".

Den Antrag kannst du schon abgeben. Solange kein Mietvertrag/Meldebescheinigung vorliegt bekommst du eben nicht die erhöhte Mietpauschale dazu (den Grundbedarf bekommst du dann aber bereits bewilligt).

Wenn du dann den Mietvertrag/Meldebescheinigung nachreichst, bekommst du zum Folgemonat (rückwirkend ab Mietbeginn) den erhöhten
Betrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldenboyy18
02.09.2016, 10:19

Alles klar mach ich so ! vielen Danke :)

0

... also, es gibt dafür ja dann leider auch nur eine läppische Pauschale und diese Änderung kann nachgereicht werden.

Bedenke: Die von Studentenwerk sitzen auf der Gegenseite, nicht auf die der Studenten.

Beispiel: Kein Mietvertrag von denen für das eigene Studentenwohnheim, da kein Einkommen nachgewiesen werden kann. Keine Leistung für die Unterkunft, weil es ja keinen Mietvertrag von der anderen Abteilung gibt.

Wurde überhaupt auch geprüft, ob ein Stipendium möglich ist? Die Leistungen dort sind doch komplett geschenkt, fallen höher aus, und werden länger bewilligt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau das gleiche hat hier schonmal jemand gefragt.. wenn du es nicht warst, nutz mal die suchfunktion. 


einen antrag für miete, die man gar nicht zahlt, kann man noch nicht stellen.. da musste schon fakten vorlegen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung