Frage von Bjoern266, 23

Mietrecht bei Schimmelbefall?

Hallo Leute,

ich habe meinen laufenden Mietvertrag zum Februar 16 gekündigt. Das ganze basiert auf dem Grund eines Schimmelbefalls. Die Ursache ist eine Undichtigkeit der Fenster, die nicht richtig eingesetzt wurden. Dieser Fehler wurde laut Aussage meiner Vermieterin und der Handwerker behoben, jedoch nur am Balkon nicht im inneren wo der Schimmel nach wie vor da ist. Der ganze Fall läuft mittlerweile über 2 Jahre und ich habe den Entschluss gefasst auszuziehen. Da ich parallel schon einen neuen Mietvertrag unterschrieben habe, suche ich nun Wege die 3 Monatsfrist zu umgehen. Habe ich da irgendwelche Chancen Ansprüche zu stellen ? Da ich leider noch nicht im Besitz einer Rechtschutzversicherung bin, möchte ich mir den juristischen Weg eher sparen.

Danke für die Hilfe.

Antwort
von TrudiMeier, 23

Verträge sind dazu da, eingehalten zu werden.  Ausziehen kannst du jederzeit, Miete musst du bis zum Ende der Kündigungsfrist zahlen.  Der Grund für eine fristlose Kündigung ist nicht gegeben.  Der Schimmelbefall rechtfertigt nach 2 Jahren!! keine verkürzte oder gar fristlose Kündigung.

Kommentar von Bjoern266 ,

Der erste Schriftverkeher fand zur gleichen Zeit  im Jahr 2013 statt.

Ich habe diverse schriftliche Hinweise an meine Vermieterin geschickt, kann das nicht als Beweis o.ä. dienen ?

Sie hat eine Immobilienfirma beauftragt einen Nachmieter zu suchen, allerdings verschwiegen das die Wohnung das beschriebene Problem hat und natürlich möchten die das so auch nicht vermitteln.

Kommentar von TrudiMeier ,

Ich habe diverse schriftliche Hinweise an meine Vermieterin geschickt, kann das nicht als Beweis o.ä. dienen ?

Beweis wofür? Dass du Schimmelbefall hattest? Das dient dir eher als Beweis dafür , dass du den Schimmel problemlos 2 Jahre lang ohne Mietkürzungen hingenommen hast. Und jetzt soll das drei Monate lang auf einmal nicht mehr gehen? Tut mir leid, damit kommst du nicht durch.

Kommentar von Bjoern266 ,

Hatte mit ihr auch mehrfach telefonisch gesprochen, also sie weiß das es so ist und hatte mir immer gesagt das wird gemacht.

Ich bin eigentlich jemand der immer das an das gute glaubt, aber durch sowas wird man auch schlauer  :/

Bleibt abzuwarten.

Trotzdem Vielen Dank !

Antwort
von schelm1, 8

Verträge sind einzuhalten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community