Mietrecht - was muss ich mir gefallen lassen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

geh zum mieterschutzbund...dein vermieter macht sich mit seinen aktionen teilweise strafbar ( warm wasser nur 6 stunden am tag - nötigung), die werden dich beraten was mietminderung etc. angeht, wenn es so extrem ist wirst du wahrscheinlich auch nicht um einen anwalt herum kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
14.12.2015, 20:01

dein vermieter macht sich mit seinen aktionen teilweise strafbar 

Nach welchen Paragrafen des Strafgesetzbuches?

0

du wischst unter seiner Aufsicht die Mülltonne mit einem Lappen aus weil ER das so möchte ? warum machst du das ? ich hätte ihm den Lappen um die Ohren gehauen ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isgebongt
15.12.2015, 08:54

Wenn da ein fetter Mann steht der mein Oppa sein könnte und einen von seinen cholerischen Anfällen bekommt bei denen er schreit und einem seinen Schaum ins Gesicht spuckt dann macht man das ... Ich dachte dann gibt er Ruhe.

0

Nichts von dem Mußt Du Dir gefallen lassen.

Such eine neue Wohnung - kündige die alte ordentlich - fertig

Wegen der mangelhaften  Wasser- und Warmwasserversorgung kannst Du die Miete angemessen mindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wohnst in dem Haus und findest einfach keine andere Wohnung.

Da Du diesen offenbar geistesgestörten Vermieter sicher nichts ändern kannst, musst Du Dir wohl alle Zumutungen gefallen lassen, die Dich treffen, solange Du in dem Haus wohnst.

Die einzige Chance, die du vielleicht hast: Wenn Du heraus finden könntest, wer in seiner Verwandtschaft ein interesse daran haben könnte, dass der Mann in die Psychiatrie eingeliefert  wird, könntest du Dich mit dieser Person zusammen tun und vielleicht schon bald erreichen, dass jemand anders das Haus verwaltet. Die einzige klitzekleine Chance, die ich sehe.

Es wäre nur zum Besten Deines Vermieters, denn er ist offensichtlich krank und braucht dringend Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange du deinen Mietvertrag einhältst, musst du dir überhaupt nichts "gefallen lassen". Wenn du deine Miete pünktlich zahlst, hat der Vermieter praktisch keine Handhabe dir zu kündigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wohnst du und dein vermieter allein in seinem Haus? Bevor ich auf alles andre eingehe, möchte ich deine Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isgebongt
15.12.2015, 09:00

Ja. Hab vorher auch schon in nem privaten Mietverhältnis gewohnt,  aber die Wohnung ist für mich und meinen Freund zu klein gewesen.. Da gabs nie Probleme, deshalb wär ich nie drauf gekommen dass das so krass wird..

0

Also bei dem Vermieter würde ich es nicht mehr aushalten. Wenn das alles stimmt was du so schreibst, gehört der in die Klapse.

Such dir eine andere Wohnung und nichts wie weg - es muss doch eine andere Wohnung für dich geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?