Frage von rebehmayer, 36

Mietrecht Schweiz Nebenkosten?

Guten Tag, ich habe einen Mietvertrag. In diesem Mietvertrag sind die 3 in 1 Kabelgebühren nicht explizit als Nebenkosten aufgeführt. Bei Abschluss des Vertrags musste ich also davon ausgehen, dass diese Kosten in der Nettomiete enthalten sind - ich musste davon ausgehen, dass diese Kosten mir nicht zusätzlich verrechnet werden. Jetzt erhalte ich von UPC cabelcom eine Rechnung über 284 SFR - Kabelgebühren. Ich war bisher immer der Meinung dass diese Gebühren an den Hauseigentümer verrechnet wird und dieser, sofern abgemacht, diese dem Mieter in der Nebenkostenabrechnung verrechnet. Jetzt die Frage: Kann der Vermieter, ohne dies dem Mieter mitzuteilen, einfach Gebühren an den Mieter weiterleiten. Am ende werden noch Gebäude-Erstellungskosten stillschweigend dem Mieter belastet?! Ich fühle mich jedenfalls übervorteilt und bin nicht bereit diese Kosten incl. einem dazugehörigen Vertrag zu übernehmen!! Mit freundlichen Grüssen nund bestten Dank im Voraus.

Antwort
von Feldspatz, 10

Es ist in der Schweiz üblich, dass man die Kabelanschlüsse selber bezahlt. Du kannst auch den Anbieter auswählen.

Antwort
von xo0ox, 13

Das ist bei uns (komme auch aus der Schweiz) im Wohnhaus auch so, allerdings können wir den Anbieter auch wechseln.

Aber wende dich doch noch an den Mieterverband, habe gesehen das ein anderer User den link bereits gepostet hat.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 20

Hier sind die meisten User aus Deutschland, können Dir darum nicht wirklich helfen.

Versuchs mal hier

https://www.mieterverband.ch/mv/mietrecht-beratung/ratgeber-mietrecht/top-themen...

Antwort
von ArminSchmitz, 17

Überleg mal: Deine Wohnung hat einen Briefkasten. Bedeutet das, daß die Zeitungen und Zeitschriften die in den Briefkasten geworfen werden nicht von Dir zu bezahlen sind sondern vom Vermieter?

Nicht anders ist es mit dem Kabelanschluß. Der ist in der Wohnung vorhanden. Das bedeutet aber doch nicht, daß die Daten die durch diesen Anschluß geschickt werden vom Vermieter zu zahlen sind.

Mit Sicherheit bist Du nicht gezwungen einen Kabelvertrag abzuschließen. Nur hast Du dann kein Internet und kein Fernsehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten