Frage von bonny112, 47

Mietminderung wie?

Ich habe eine sch.. Nachbarin die gerne ihre Schlagermusik mitten in der Nacht laut aufdreht Polizei bringt nicht die können angeblich nichts machen. .Vermietung macht auch ein sch... kann ich dafür eine mietminderung anfordern damit endlich mal jemand bei den Behörden reagiert?

Antwort
von esraalt, 30

Wieso kann denn die Polizei nichts machen? Wenn es zu oft passiert und nach mehreren Aufforderungen die Musik nicht so laut zu machen, kannst du doch eine Anzeige erstatten. 

Kommentar von bonny112 ,

Das hab ich schon min 3 mal dennoch Vermietung macht rein gar nichts und die anderen Nachbarn sind zu feige den Mund auf zu machen verzweifel langsam einen Umzug kann ich mir nicht leisten..

Antwort
von peterobm, 26

Lärmprotokoll führen http://www.mietrecht.org/mietminderung/laermprotokoll/

Kommentar von bonny112 ,

habe ich auch schon und an die Vermietung geschickt nix passierte..

Antwort
von oppenriederhaus, 16

Gelegentlicher Lärm ist zwar störend, aber regelmäßig belanglos.

Eine Mietminderung kommt nur in Betracht, wenn die Wohn- und Lebensqualität in einer Mietwohnung erheblich beeinträchtigt ist und die Grenze der Zumutbarkeit überschritten wird.

http://www.mietminderung.org/mietminderung-wegen-musik-laerm-durch-nachbarn/

Kommentar von bonny112 ,

aber genau das ist es ja es passiert mindestens 2mal in der Woche das sie nachts aufdreht bis zum Anschlag hab eben Polizei gerufen und noch mal Anzeige erstattet

Kommentar von oppenriederhaus ,

::: und was haben die Beamten gesagt ?

Kommentar von bonny112 ,

nun die haben die Nachbarin zwagseinweisen lassen ich wusste nicht das es der so schlecht geht laut Polizei War sie auch in ihrer Alten Wohnung so. .ich fühle mich Grad echt mies wegen mir wird die jetzt in eine Psychiatrie eingeliefert

Kommentar von grossbaer ,

Du brauchst dich deswegen nicht mies zu fühlen, denn jetzt wird ihr geholfen. Anscheinend braucht diese Frau dringend ärztliche Hilfe, denn sonst würde es keine Zwangseinweisung geben. Vielleicht wollte diese Nachbarin mit der lauten Musik auch nur Aufmerksamkeit erregen und erreichen das sich jemand um sie kümmert. Es ist auf alle Fälle besser, das sie jetzt in der Psychiatrie ist, denn solche Menschen darf man nicht einfach sich selbst überlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten